3R-Systems IceAge

Eine neue Eiszeit?

Seite 2: Details/Lieferumfang

Gut geschützt in einem Kunststoffformteil, steckt der 3RSytem IceAge in einem recht großen Karton mit Tragegriff. Durch das vorhandene Sichtfenster sind bereits die dünnen, gewellten Kühlfinnen des Towerkühlers zu sehen. Der IceAge gehört zur Gattung der Towerkühler mit Heatpipe-Technologie und ist für die AMD Sockel 754,939,940, AM2 und für Intel LGA 775 einsetzbar.



sure shot 042 sure shot 045 sure shot 047


(*klick* zum Vergrößern)



sure shot 049 sure shot 050 sure shot 052


(*klick* zum Vergrößern)



sure shot 054 sure shot 055 sure shot 056


(*klick* zum Vergrößern)




Verpackungsinhalt
    - 3RSytem IceAge
    - Befestigungsmaterial
    - 120mm, beleuchteter Lüfter
    - Lüftersteuerung in Slotblende
    - Montagelanleitung
    - Wärmeleitpaste


Der Aufbau des Ice Age erinnert im ersten Moment an Kühler vom Schlage eines Noctua NH-U12F oder Thermalright Ultra-90. Allerdings fällt bei der Betrachtung der Auflagefläche gleich ein markanter Unterschied auf. Anders als die bisherigen Towerkühler, sind die Heatpipes nicht durch eine zusätzliche Bodenplatte abgedeckt.

Beim Ice Age sind die vier Heatpipes an der Auflagefläche für den Prozessor abgeflacht und plangeschliffen. Diese Anordnung hat den Vorteil, dass ein Wärmeübergang (von der Bodenplatte zu den Heatppipes) eingespart wird und die Verlustleistung direkt von den Heatpipes aufgenommen wird. Allerdings hat man bei diesem Prinzip keine glatte und vollflächige Auflage, da zwangsläufig zwischen den einzelnen Heatpipes kleine Vertiefungen entstehen. Die Auswirkungen zeigen sich später während des Testlaufs.

Für einen ausreichenden Luftstrom sorgt ein 120mm Lüfter, der mit blauen LEDs bestückt ist. Die Befestigung auf dem Kühler erfolgt über zwei Drahtbügel. Um den Lüfter in der Drehzahl zu regeln, liegt dem IceAge eine Lüftersteuerung (PCI-Slotblende) bei. Diese wird zwischen dem Mainboardanschluss und dem Lüfter eingeschleift. Die Kabel sind ausreichend lang und als Flachbandkabel ausgeführt.
Die Verarbeitung aller Komponenten ist tadellos und lässt keinen Spielraum für Kritik.


Technische Daten
    - Größe Kühler: 126x75x150mm
    - Gewicht: 590g
    - Größe Lüfter: 120x120x25mm
    - Drehzahl : 1.000 – 2.200 1/min
    - Fördervolumen: 53,5 – 78,5 CFM
    - Lautstärke: 19 – 32 dBA



sure shot 057 sure shot 058 sure shot 061


(*klick* zum Vergrößern)



sure shot 062 sure shot 064 sure shot 066


(*klick* zum Vergrößern)



sure shot 068 sure shot 069 sure shot 070


(*klick* zum Vergrößern)






Nächste Seite: Montage
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 5