Xigmatek Battle-Axe VGA Kühler

Seite 4: Fazit

Xigmatek hat zwar einen in der Leistung überzeugenden Kühler für VGA Karten in den Handel gegeben, jedoch nicht ohne Kritik zu ernten. Zum einen wäre das Fehlen von Passiv-Kühlern für die Spannungswandler, die Klebeleistung der Passiv-Kühler und zum anderen das Fehlen einer Drehzalregulierung. Zu empfehlen ist der Battle-Axe Kühler derzeit nur Overclockern die auf Luftkühlung setzen und denen die Lautstärke nur zweitrangig ist. Es ist darauf zu achten, dass die Grafikkarte einen Heatspreader aufweist, da sonst auch Leistungseinbußen hingenommen werden müssen. Erhältlich ist der Kühler für knapp 40,00 Euro bei dem Online-Shop Caseking.



positiv:
negativ:
KühlleistungLautstärke
VerarbeitungPassiv Kühler





Optik
90%
Verarbeitung
100%
Ausstattung/Lieferumfang
80%
Einbau
80%
Leistung
95%
Lautstärke
55%
Preis/Leistung
70%
Gesamtwertung
81.42%
Preis (Caseking)
40,00€ (Stand 02.03.2008, ohne Versandkosten)


award bronze blacks


Bei Fragen stehen wir selbstverständlich im Forum Rede und Antwort.

Das Testsample wurde bereitgestellt durch Caseking.

Für weitere Informationen über Einbau, Kompatibilität und mehr, empfehlen wir einen Besuch auf der Datenbank vga-cooler.de.

Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.