Kurztest: AeroCool DoublePower VGA Cooler

Seite 2: Details/Lieferumfang

AeroCool schickt ihren DoublePower VGA Kühler ins rennen und will mit einem ausgefallenem Layout punkten. Gleich nach dem Auspacken merkt man das die Verarbeitung etwas zu wünschen übrig lässt. Die Kontaktfläche des Kühlers ist nicht Poliert, die Kühlfinnen haben scharfe Kanten könnten nochmal nachgeschliffen werden. Die beigelegten Passivkühler für den Grafikspeicher untersagten in der Redaktion alle ihren dienst und keiner blieb auf dem Grafikspeicher kleben. Der Kühler verfügt über einen rahmenlosen Lüfter mit 4 weißen LED´s. Zum Kühlen kommen 2 Aluminium Heatpipes zum Einsatz und die Kühlfinnen auch aus Aluminium. Damit bringt er es auf ein Gewicht von 230g und ist damit ein eher ein leichter Vertreter der Grafikkartenkühler.




Lieferumfang:

  • Aerocool Double Power
  • Montagematerial
  • Wärmeleitpaste


   
(*klick* zum Vergrößern)


   
(*klick* zum Vergrößern)


   
(*klick* zum Vergrößern)


Daten:

  • Größe: 50 x 120 x 48 mm
  • Material: Aluminium
  • Gewicht: 230 Gramm
  • Lüfter: 92mm
  • Umdrehungen: 3000 ~ 2000 RPM
  • Förderleistung pro Lüfter 37,28 ~ 27,16 m³/h


Passend für:

  • NVIDIA GeForce: 8800- / 7900- / 7800
  • ATI Radeon: X1950- / X1900- / X1800



Nächste Seite: Einbau/Betrieb
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 1