OCZ Gladiator Max CPU-Kühler

Maximale Leistung?

Seite 5: Fazit

OCZ hat mit dem Gladiator Max Kühler im Bereich der Verarbeitung und Qualität keinerlei Mängel aufzuweisen. Positive Kleinigkeiten, wie zum Beispiel das vollständige Ummanteln des Lüfterkabels, unterstreichen diesen Standard. Die Kühleigenschaften können sich zwar sehen lassen, vor allem im Bezug auf die Lautstärke, die nie aus dem Gehäuse dominierte, aber lassen doch Spitzenleistungen vermissen. Genauso lässt die Optik Neuerungen nicht zu und bewegt sich derzeit eher im Strudel des „Einheitsbrei“. Aufgrund des attraktiven Preises laut unseres Preisvergleiches von rund 26€, erhält der OCZ Gladiator Max unsere Kaufempfehlung. Ein Blick auf die Konkurrenz sollte der Anwender jedoch werfen, da zum Teil bei ähnlichem Preisgefüge und Kühlleistungen, eine verbesserter Ausstattung, wie z.B. LED Lüfter oder Lüftersteuerung, angeboten (Technic3D Kühler-Testberichte) werden. Das optional erhältliche Sockel 1366 Kit schlägt mit rund 8,00 Euro zu buche.



positiv:
negativ:
+ Verarbeitung- Kompatibilität (meist Sockel 775)
+ Lautstärke
+ Preis





Optik
80%
Qualität
100%
Ausstattung/Lieferumfang
85%
Montage (1366)
85%
Leistung/Relation Lautstärke
80%
Lautstärke (Durchschnitt)
85%
Preis/Leistung
90%
Gesamtwertung
86.42%
Preis
26,00€ (Preisvergleich T3D)



award silber blacks

Bezugsquelle: OCZ.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.