Cooler Master V8 CPU-Kühler auf Sockel 1366

Mehr Hubraum!

Seite 3: Montage

Die Montage ist für unversierte Anwender mit der Kurzanleitung einfach zu bewerkstelligen, auch wenn beim Sockel 1366 das Mainboard ausgebaut werden muss.

Zusammenfassend untergliedert sich die Montage in die Schritte:

  • Vorbereitung
  • Anbringen des CPU Kühlers

  • Vorbereitung

Um den V8 zu montieren, muss das Mainboard ausgebaut werden und der Kühler via Backplate von der Mainboard Rückseite verschraubt werden. Vorab werden die passenden Halterungen am Kühlerboden angebracht.

  
(*klick* zum Vergrößern)


  • Anbringen des CPU-Kühlers

Sobald die CPU mit Wärmeleitpaste bzw. Wärmeleitpad präpariert wurde, muss der Kühler mit der Backplate am Mainboard befestigt werden. Für die Montage des Kühlers ist es am einfachsten, wenn man den Kühler auf den Kopf stellt und das Mainboard verkehrt herum auf den Kühler setzt, da das Kühler Mainboard rückseitig verschraubt wird. Schluss endlich muss noch die Energieversorgung für den Lüfter hergestellt werden.

Nun ist der Cooler Master V8 fertig montiert und kann seine Dienste unter Beweis stellen. Die Temperaturen der CPU sollten auf jeden Fall sofort nach der Montage überprüft werden, um einen Montagefehler auszuschließen.

Nächste Seite: Testlauf/Temperaturen/Lautstärke
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 6