Arctic Cooling Accelero Xtreme GTX Pro Grafikkartenkühler im Test

Seite 5: Fazit

Die Vorteile des Arctic Cooling Accelero Xtreme GTX Pro Kühler liegen klar in der GPU Kühlung und der anzusiedelnden PWM Lautstärke. Hier kann der Kühler sehr gut punkten. Etwas zwiespältig sehen wir die Hitzeentwicklung auf der Rückseite in Höhe der Spannungswandler, was jedoch mit einem gut belüfteten Gehäuse oder erhöhter Lüfterleistung per Tool etwas reguliert werden kann. Natürlich zu Ungunsten der Systemlautstärke. Die Montage ist an sich in Ordnung, jedoch in Teilbereichen durch die Passiv-Kühlkörper und deren niedrige Klebekraft sehr fummelig. Die Probleme entstehen unserer Meinung nach durch die hohe Hitzeentwicklung einer GTX 280 Grafikkarte. Der Kühler ist in unserem Preisvergleich für knapp 37,00 Euro ohne Versandkosten gelistet.



positiv:
negativ:
Kühlleistung GPUKühlleistung Spannungswandler
LautstärkeKleber passiv Kühler unzureichend
Preis
Lieferumfang





Optik
95%
Qualität
85%
Ausstattung/Lieferumfang
95%
Montage
80%
Leistung/Relation Lautstärke
95%
Lautstärke
90%
Preis/Leistung
85%
Gesamtwertung
89.28%
Preis
37,00€ (Preisvergleich)



award silber blacks

Bezugsquelle: Arctic Cooling.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.


Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 3
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.