Phobya G-Silent und Nano-G Serie

Leistung satt zum kleinen Preis?

Seite 5: Fazit

Gleich drei Lüfter schickte Phobya auf unseren Teststand und unterschiedlicher könnte das Fazit für die einzelnen Modelle kaum sein. Kann die Nano-G Serie durchaus überzeugen, fällt besonders der durchaus günstige 120-mm-Lüfter aus der Silent-G Serie weit hinter seinen Brüdern zurück. So verwundert es nicht, dass der G-Silent 12 trotz einer sehr guten Optik bei nur 75 Prozent weit an einem Award vorbei zieht. Besser machten es der 120-mm- sowie der 140-mm-Lüfter aus der Nano-G Serie, welche sich beide mit jeweils 81 Prozent einen Bronze-Award sichern konnten.

Ein bitterer Nachgeschmack bleibt jedoch aufgrund der im Falle des Nano-G 12 sehr unsicheren Kabelführung, welche im schlimmsten Fall den Defekt des Lüfters oder weitere Schäden nach sich ziehen könnte.

Nachfolgend die von uns vergebenen Punkte:


Phobya G-Silent 12 1500rpm Red LED


Drehzahl
100%
1/1 Punkt
Leistungsaufnahme
70%
7/10 Punkte
Startspannung
90%
9/10 Punkte
Leistung
80%
16/20 Punkte
Lautstärke 12V
0%
0/5 Punkte
Lautstärke 9V
40%
2/5 Punkte
Lautstärke 7V
60%
3/5 Punkte
Lautstärke 5V
80%
4/5 Punkte
Lautstärke 3V
100%
5/5 Punkte
Zubehör
0%
0/2 Punkte
Antivibration
0%
0/2 Punkte
Qualität
80%
8/10 Punkte
Preis
100%
20/20 Punkte
Zusatzpunkte
0 Punkte
Gesamtwertung
75%
75/100 Punkte



Dies entspricht in seiner Gesamtheit 75 Prozent. Der Lüfter eignet sich besonders für den Moddingbereich, da er hier eine sehr gute Figur macht. Im Silent-Bereich dürfte für die meisten User die Wahl zumindest im Bereich von 7-12 Volt trotz der sehr guten Startspannung eher auf einen alternativen Lüfter fallen, bei 3-7 Volt ist der Lüfter jedoch angenehm leise bis unhörbar.


Phobya Nano-G 12 Silent Waterproof 1500rpm Multioption


Drehzahl
100%
1/1 Punkt
Leistungsaufnahme
70%
7/10 Punkte
Startspannung
90%
9/10 Punkte
Leistung
100%
20/20 Punkte
Lautstärke 12V
0%
0/5 Punkte
Lautstärke 9V
40%
2/5 Punkte
Lautstärke 7V
80%
4/5 Punkte
Lautstärke 5V
80%
4/5 Punkte
Lautstärke 3V
100%
5/5 Punkte
Zubehör
50%
1/2 Punkte
Antivibration
0%
0/2 Punkte
Qualität
80%
8/10 Punkte
Preis
100%
20/20 Punkte
Zusatzpunkte
Unsichere Kabelführung
-1 Punkt
Gesamtwertung
81%
81/100 Punkte



Dies entspricht in seiner Gesamtheit 81 Prozent und spendiert dem Lüfter neben einer deutlich besseren Wertung auch unseren Bronze-Award. Besonders punkten konnte der Nano-G Lüfter durch seine sehr gute Startspannung und der ebenfalls hervorragenden Leistung. In puncto Lautstärke konnte er sich etwas besser behaupten als der günstige Bruder aus gleichem Haus, da hier bereits ab 7 Volt kaum noch Geräusche wahrnehmbar waren. Doch mit der Kabelführung durch den fast gänzlich eingesparten Kabelsteg hat sich Phobya wahrlich keinen Gefallen getan.


award bronze blacks


Phobya Nano-G 14 Silent Waterproof 1000rpm S7


Drehzahl
100%
1/1 Punkt
Leistungsaufnahme
90%
9/10 Punkte
Startspannung
70%
7/10 Punkte
Leistung
80%
16/20 Punkte
Lautstärke 12V
20%
1/5 Punkte
Lautstärke 9V
60%
3/5 Punkte
Lautstärke 7V
80%
4/5 Punkte
Lautstärke 5V
100%
5/5 Punkte
Lautstärke 3V
100%
5/5 Punkte
Zubehör
50%
1/2 Punkte
Antivibration
0%
0/2 Punkte
Qualität
80%
8/10 Punkte
Preis
100%
20/20 Punkte
Zusatzpunkte
Variable Montage
+1 Punkt
Gesamtwertung
81%
81/100 Punkte



Dies entspricht in seiner Gesamtheit ebenfalls 81 Prozent. Ähnlich wie sein kleinerer Bruder kann der 140-mm-Lüfter mit einer guten Leistung bei einem sehr geringen Preis überzeugen. Besonders gefallen hat uns hier die variable Montage, wodurch der Lüfter auch leicht abweichenden Lüfter-Ausgängen (115-mm-, 120-mm- und 125-mm-Lochabstand) befestigt werden kann. Anders als beim Nano-G 12 hat Phobya die Kabelführung beim größeren Modell sehr gut gelöst. In puncto Lautstärke konnte auch die 140-mm-Variante ab 7 Volt abwärts vollends überzeugen.




Um im immer größer werdenden Dschungel von Lüftern weiterhin den Überblick zu erhalten, werden wir in Zukunft auch vorangegangene Tests von Lüftern mit einbeziehen und diese in einem direkten Vergleich zueinander auflisten. Dabei ist nicht nur der reine Airflow oder die Lautstärke entscheidend, sondern alle Vor- und Nachteile für den Nutzer / Käufer eines entsprechenden Lüfters. Die nachfolgende Liste wird von uns nach und nach mit neuen und älteren Reviews vervollständigt.


80-mm-Lüfter
BeQuiet! SilentWings USC 80m*
86
 
0
100
50
%


92-mm-Lüfter
BeQuiet! SilentWings USC 92mm*
87
 
0
100
50
%


120-mm-Lüfter
Phobya G-Silent 12
75
Cooler Master Excalibur
80
Phobya Nano-G 12
81
Noctua NF-P12*
83
Noctua NF-S12B FLX*
86
BeQuiet! SilentWings USC 120mm*
95
 
0
100
50
%


140-mm-Lüfter
Phobya Nano-G 14
81
Noctua NF-P14 FLX
84
 
0
100
50
%


* Aufgrund neuem Testverfahrens abgewertet bzw. aufgewertet.


Bezugsquelle: Aquatuning

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Lüfter
Kommentare: 2
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.