Enermax Apollish Vegas Lüfter

Ein fulminantes Feuerwerk für Modder?

Seite 3: Details und Lieferumfang

Die Apollish Lüfter werden in einer leicht zu öffnenden Blisterverpackung angeboten, welche bereits vor dem Öffnen einen großzügigen Blick auf den Lüfter selbst gewährt. Dabei sticht sofort die schon von den Vorgängern bekannte Chrom-Optik ins Auge, welche selbst ohne Beleuchtung für eines an Aufsehen sorgt. Erhältlich ist der Apollish Vegas als 120-mm-Modell in Blau, Grün, Rot, Gold (nicht in Deutschland) und Silber, wobei es die 140-mm-Variante leider nur in Blau und Rot gibt.


   
(*klick* zum Vergrößern)


Das Auspacken der Lüfter geht sehr leicht von der Hand, wobei die Verpackung selbst auch mit wenigen Handgriffen wieder verschließbar ist. Von Haus aus liefert der Hersteller Enermax den Lüfter selbst sowie vier Antivibration-Bolts, eine Steuerbox, ein doppelseitiges Klebepad sowie das für den Anschluss an die Steuerbox nötige Verbindungskabel mit. Auf die Beigabe von normalen Lüfterschrauben oder zusätzlichen Spannungsadaptern hat der Hersteller verzichtet.


   

   

   

   
(*klick* zum Vergrößern)


Anschließen lassen sich die Lüfter mit wenigen Handgriffen, wobei dem Nutzer die Qual der Wahl bleibt, ob er den Lüfter mit der Steuerbox oder ohne diese verwenden möchte. Bei einem Betrieb ohne die Steuerbox zeigt der Lüfter den zuletzt aktiven Effekt (beziehungsweise SMD-LED "off") an. Bei der Verwendung der Steuerbox wird der Lüfter mit 10,8 Volt angesprochen und kann mit dem Drehregler leicht in der Geschwindigkeit angepasst werden. Mit Hilfe des zusätzlichen Effekt-Buttons lassen sich die einzelnen Effekt-Modi durchschalten.

Die Optik der Lüfter darf schlichtweg als Grandios bezeichnet werden. Je nach eingestelltem Modus entfachen die Vegas-Lüfter ein wahres Feuerwerk, wobei dies besonders bei dem Dreh-Effekt mit jeweils zwei oder drei aktiven SMD-LEDs der Fall ist. Dabei zeigen sich nahe am Lüfterlager zusätzliche Lichtspiele, die auf den ersten Blick an Wellen / Kreis erinnern. Ein Traum für jeden Modder und LAN-Gänger, wenn man die Blicke auf sich ziehen möchte!

Auch die Qualität braucht sich hinter der Optik nicht zu verstecken, da diese bei allen uns vorliegenden Apollish Vegas-Lüftern sehr gut ist. Wir konnten weder scharfe Grate noch sonstige Mängel auffinden. Einzig der nicht durchgehende Kabelsteg ist nicht optimal, wobei dies lediglich die 120-mm-Modelle dieser Serie betrifft.

Als Wehrmutstropfen müssen wir leider vorab die Preise nennen, welche mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 23,90 Euro für das 120-mm- sowie 28,90 Euro für das 140-mm-Modell vergleichsweise hoch ausfallen.


   
(*klick* zum Vergrößern)

  • Übersicht:

  • Preis:

Unverbindliche Preisempfehlung23,90 Euro (UCAPV12A)
28,90 Euro (UCAPV14A)

  • Technische Angaben des Enermax Apollish Vegas UCAPV12A:

Maße Lüfter120mm
Drehzahl800 - 2000 U/Min
Leistungsaufnahmemax. 4,80 Watt
Lautstärkemind. 16 dB(A)
StartspannungKeine Angabe
Luftdurchsatz56,51 - 143,72 m³/h

  • Technische Angaben des Enermax Apollish Vegas UCAPV14A:

Maße Lüfter140mm
Drehzahl700 - 1500 U/Min
Leistungsaufnahmemax. 4,80 Watt
Lautstärkemind. 15 dB(A)
StartspannungKeine Angabe
Luftdurchsatz71,99 - 154,27 m³/h


  • Lieferumfang aller Lüfter

Montagematerial
Anschlussadapter
Spannungsadapter*
Antivibrationselemente


* Auf die Beilage von Spannungsadaptern hat der Hersteller verzichtet, da die beiliegende Steuerung diese Aufgabe durch einen stufenlosen Drehregler übernimmt.
Nächste Seite: Betrieb / Lautstärke
Veröffentlicht:

Kategorie: Lüfter
Kommentare: 1