Gigabyte G1.Sniper 3 Mainboard im Test

Seite 11: Fazit

Das Gigabyte mit dem G1.Sniper 3 einen wahren Koloss liefert, zeigen schon die Abmessungen. Mit der Übergröße XL-ATX passt es nicht in jedes PC-Gehäuse, bietet dafür aber natürlich mehr Platz für zusätzliche Komponenten auf dem Mainboard. So erwartet den Kunden eine umfangreiche Ausstattung, darunter Gaming Chips für Netzwerk und Audio. Gerade bei letzterem ist erfreulich, dass man nicht dem Beispiel des ein oder anderen Mainboards der Konkurrenz folgt und eine reine Softwarelösung von Creative mitliefert, sondern auch wirklich Creative drin ist, wo Creative drauf steht.

Auch in Sachen Lieferumfang gibt man sich keine Blöße und bietet ein ganzes Arsenal an Kabeln und SLI Connectoren, von denen gleich vier Stück mitgeliefert werden, sodass auch alle vier vorhandenen PEG Slots im SLI betrieben werden können. Als besonderes Extra gibt es zudem einen WiFi Adapter für einen PCIe 1x Steckplatz mitsamt zweier Tischantennen. Der geneigte Fan findet sogar Aufkleber in der passenden Optik, um den eigenen Computer dem Mainboard anzugleichen.

Das BIOS hat zwar kleine Schwächen kann aber alles in allem überzeugen, auch mit den Voreinstellungen. Die mitgelieferte Software lässt nichts vermissen, hat den Fokus aber vor allem auf Tools von Fremdherstellern, in aller erster Hinsicht Anti-Viren Programme.

Das gute Gesamtpaket macht sich Gigabyte allerdings mit sehr schlechten Werten in Sachen Leistungsaufnahme zu Nichte und verhindert damit eine höhere Wertung und Award.


positiv:
negativ:
+ Ausstattung- SoftOff / Idle Leistungsaufnahme
+ CrossfireX und SLI
+ Lieferumfang



Layout
100%
10/10 Punkte
Kühlung
100%
10/10 Punkte
BIOS / UEFI
93.33%
14/15 Punkte
Software / Installation
100%
5/5 Punkte
Ausstattung
90%
27/30 Punkte
Lieferumfang
86.67%
13/15 Punkte
Leistung
93.33%
14/15 Punkte
Audioqualität
45%
2,25/5 Punkte
Leistungsaufnahme
10%
1/10 Punkte
Preis
10%
3 Punkte
Zusatzpunkte+2 WiFi Adapter mit Tisch-Antennen
2 Punkte
Gesamtwertung
88.05%
101,25 /115 Punkte
Angebote



award silber blacks


Bezugsquelle: Gigabyte, getgoods.de, Intel, G.Skill
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.