D-Link Boxee Box (DSM-380)

Multimedia powered by Atom

Seite 5: Fazit

D-Links Boxee Box hinterlässt gemischte Gefühle. Der Player bietet viele Möglichkeiten, von denen allerdings keine so richtig überzeugen kann. Das Konzept mit den Online-Inhalten bietet durchaus Potenzial, patzt aber bei der Verfügbarkeit von deutschen Inhalten. Die Wiedergabe von lokalen Inhalten weiß, bis auf den Musikbereich, größtenteils zu überzeugen. Gerade die Wiedergabeliste und eine ordentliche Internetradio-Funktion wird schmerzlich vermisst. Ansonsten bietet der Player im Bereich Video- und Bildwiedergabe alles was heutzutage nötig ist. Wird das Angebot deutscher Online-Inhalte noch umfangreicher stellt die Boxee Box einen sehr interessanten Player dar, sofern man die Streaming-Angebote denn nutzt.
Im technischen Bereich gefällt zwar das schön animierte und dank Atom CE4100 flotte Menü, allerdings muss man mit dem schnellen Prozessor Kompromisse im Bereich Lautstärke und Leistungsaufnahme eingehen. So verbraucht der Player so viel wie Konkurrenzprodukte inklusive Festplatte und geht dabei auch noch weniger leise zu Werke.

positiv:
negativ:
+ Film- und Bilderwiedergabe- kein USB3.0
+ Formatvielfalt- Account zwang
+ Wiedergabe von Sambafreigaben/ USB-Massenspeichergeräten- Identifikation von Filmen teils fehlerhaft
+ HDMI Kabel im Lieferumfang- Oberfläche nur in englisch
+ Fernbedienung mit Tastatur- Lautstärke
+ Onlinemöglichkeiten- Stromhunger
- dürftiger deutscher online Inhalt
- Musikwiedergabe



Gesamtwertung:

Filmwiedergabe
85%
Bilderwiedergabe
95%
Musikwiedergabe
70%
Streaming
82.5%
Ausstattung
95%
Design
90%
Leistung
80%
Lautstärke
75%
Preis/Leistung
85%
Gesamtwertung
84.1%
Preis
ca. 230 € (Preisvergleich)


award bronze blacks


Bezugsquelle:Notebooksbilliger.de.



Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.