FANTEC BeastVision HD Wi-Fi Edition

Konkurrenz für den Platzhirsch?

Seite 7: Fazit

Nach dem großen Boom der Action-Cams in Form der auch bei Technic3D getesteten GoPro HERO 2 traten viele Hersteller mit eigenen Konkurrenzmodellen an. Die meisten Modelle sind jedoch bereits auf dem Papier, in puncto Qualität sowie dem von Haus aus gebotenem Lieferumfang deutlich unterlegen - was dem meist sehr niedrigen Preis geschuldet ist.

Anders macht es hier der bereits seit vielen Jahren bekannte Hersteller FANTEC, denn die in unserer Redaktion getestete BeastVision HD Wi-Fi Edition konnte auf ganzer Linie überzeugen. Im Gegensatz zu vielen Konkurrenzprodukten merkt man der BeastVision HD bereits beim Auspacken wie auch den ersten "Gehversuchen" an, dass hier möglichst viel Qualität und Quantität bei einem moderaten Preis geboten wird. Natürlich sind 299,00 Euro (UVP) kein Pappenstiel, aber für die gebotene Leistung mehr als gerechtfertigt.

Und genau das ist es, was unsere Redaktion überzeugte. Es macht schlichtweg Spaß mit der BeastVision HD zu experimentieren und bei allen erdenklichen Möglichkeiten auszuprobieren. Wie wir dies bereits bei der GoPro HERO 2 taten, haben wir auch die BeastVision HD allerlei Strapazen ausgesetzt. Doch weder Wasser, Staub noch starker Fahrtwind (in diesen Tagen ja en masse zu finden) konnten der kompakten Action-Cam in ihrem widerstandsfähigem Gehäuse etwas ausmachen.

Auch im Falle der BeastVision HD möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass die Aufnahmen und Videos nicht mit einer hochwertigen Kamera (zum Beispiel einer Spiegelreflex) oder gar einem modernen Camcorder verglichen werden darf - denn in beiden Fällen zieht eine Action-Cam den Kürzeren. Doch all diese besonderen Einsatzarten sind eben weder mit einer normalen Kamera noch mit einem Camcorder möglich.

Neben der bereits gelobten Qualität sowie dem Lieferumfang möchten wir auch die Bedienung als sehr gut bewerten. Wie bei jedem neuen Gerät gehört zwar auch hier eine kurze Einarbeitung dazu, doch dies gelingt dank der Anleitung sowie der sehr intuitiven Steuerung sehr leicht. Durch das bereits im Lieferumfang befindliche TFT- sowie das Wi-Fi-Modul kann der Nutzer zudem genau sehen, was gerade geschieht - sogar mit dem Handy oder Tablet in Echtzeit.

Abschließend verleihen wir dem Hersteller FANTEC für die BeastVision HD Wi-Fi Edition unseren begehrten Top-Award und sprechen für die Action-Cam eine ganz klare Kaufempfehlung aus.

award top blacks
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.