NesteQ X-Strike 850W Netzteil im Test

Was will man mehr?

Seite 8: Fazit

Das NesteQ X-Strike E²CS XS-850 Netzteil mit einer Ausgangsleistung von 850W lässt praktisch kein Wunsch offen. Der Kraftspender bietet die Möglichkeit eines Funktionstest mittels ATX Adapter, die Überwachung mittels Power Monitoring Panel hinten am Netzteil, Drehzahlüberwachung des Netzteillüfters, den Betrieb von externen Lüftern bei 5V oder 12V, sowie ein Kabelmanagement das sich so gut wie beliebig erweitern und in der Kabellänge variieren lässt. Die Verarbeitung war bis auf einen Punkt (siehe weiter unten) sauber ausgeführt und an Details wie Ausziehhilfen an den Molex Steckern wurde ebenfalls gedacht. Allerdings war bei unserem Testmuster der Kabelschutzring, der normalerweise in der Austrittsöffnung der fest eingebauten Kabel sitzt, komplett herausgerutscht. Ohne den Netzteildeckel zu entfernen wäre es schwierig gewesen, diesen Ring wieder an seiner vorgesehenen Stelle zu platzieren.
Zum reichhaltigem Lieferumfang gehören weiterhin vier silberne Befestigungsschrauben, zehn schwarze Kabelbinder, vier schwarze Staubkappen (Abdeckung für nicht benutzte Buchsen des Kabelmanagements), sechs schwarze Schrumpfschläuche (Zusammenfassung von Kabelsträngen), eine schwarze Kabeltasche, ein Faltblatt und ein Netzkabel. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.



positiv:
negativ:
AnschlussvielfaltSchutzschaltungen nicht ausreichend dokumentiert
Preis/Leistung-
Zubehör-
--




Gesamtwertungstabelle:

Verarbeitung
60%
Layout
99%
Anschlüsse
100%
Features
90%
Lautstärke
84%
Leistung
100%
Stabilität
100%
Effizienz (neu)
92%
Ausstattung
95%
Preis-/Leistung
100%
Gesamtwertung
96.4%
Preis
ab ca.114,00€ (Preisvergleich)


award gold blacks award value blacks award ecoplus blacks


Bezugsquelle: NesteQ.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.

Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.