Cooler Master V750 Netzteil im Test

Seite 1: Cooler Master V750 Modell RS-750-AFBA-G1 750W

Im November 2014 hatten wir das Cooler Master V750 Modell "RS-750-AMAA-G1" auf unserem Teststand. Inzwischen steht ein stark verbessertes Nachfolgemodell mit der Modellnummer "RS-750-AFBA-G1" für einen Test zur Verfügung. Innerhalb der aktuellen V-Serie sind weiterhin die Ausgangsleistungen 550, 650, 850, 1000 und 1200 Watt verfügbar.


Lesezeichen



Der Kraftspender mit der vollständigen Bezeichnung Cooler Master V750 Modell "RS-750-AFBA-G1" trägt die 80Plus Gold Zertifizierung und muss daher bei 20, 50 und 100 Prozent Last eine Effizienz von mindestens 88, 90 und 88 Prozent aufweisen. Das Lüftergitter wurde in Form einer Platte mit Wabenstruktur bündig in dem Deckel eingelassen und wird von einem grauen Rahmen umschlossen. In der Mitte sitzt das übliche Cooler Master Logo. Darunter liegt der neu angepriesene Silencio-FP-Lüfter 120mm Lüfter. Das Netzteil verfügt über eine einzige aber kraftvolle 12 Volt Schiene, die mit maximal 62 Ampere belastet werden kann. Im direkten Vergleich zum Vorgängermodell soll sich der neue Lüfter mit hoher Zuverlässigkeit sowie einem leiseren Betrieb abheben. Cooler Master selbst verspricht eine gesenkte Lüfterdrehzahl von bis zu 35 Prozent, bei maximaler Belastung. Im Netzteilinneren sollen über ein so genanntes 3D-Schaltungsdesign möglichst wenig Kabelverbindungen zu finden sein, um ein Signalrauschen zu vermindern. Ein modulares Kabeldesign gehört inzwischen zum gutem Ton, zudem gewährt Cooler Master eine fünfjährige Garantie. Für das Cooler Master V1200 Platinum sind sogar sieben Jahre anvisiert. Für alle gilt vorweg ein 24 Monate Vor-Ort-Austauschservice.

Übersicht der Modelle und Preise:

  • V550: 109,90€
  • V650: 119,90€
  • V750: 129,90€
  • V850: 177,99€
  • V1000: 207,99€
  • V1200: 282,99€




Zur weiteren Ausstattung gehören vier schwarze Befestigungsschrauben, 10 schwarze Kabelbinder, eine schwarze Netzteiltasche, eine schwarze Kabeltasche und ein Faltblatt mit den wichtigsten Daten, eine Installationsanleitung und den Garantiebedingungen in vielen Sprachen, darunter Deutsch und ein Netzkabel. Das Netzteil weist eine Einbautiefe von insgesamt 140mm auf.



Technische Daten


Abmessungen B x H x T150 x 86 x 140
Lüfter1x120 mm
LüfterregelungTemperatursteuerung
Lüfter beleuchtet
PFCAktiv
Eingangsspannungsbereich100-240VAC
Kabellänge ATX / längstes Kabel57cm / 85cm
Stecker ATX 24P / 20P / P4 / P8 / AUX / / / /
Stecker 5.25“ / 3.5“ / SATA / PEG6 / 1 / 8 / 4
Leistung gemäß Hersteller750 Watt
Stromstärken 3.3V / 5V / 5VSB / -12V25A / 22A / 2,5A / 0,3A
12V(1)62A
Combined Power 3.3V+5V / 12V120W / 744W
Garantie/Gewährleistung5 Jahre



Anschlüsse und Kabel

Alle Kabel sind als Flachbandkabel ausgeführt und ausreichend lang gestaltet worden, zudem sind alle Kabel abnehmbar. Das ATX-Kabel weist eine Länge von 57cm auf, der 24-Pin ATX Stecker ist bei diesem Modell nicht abwärtskompatibel zu dem alten 20-Pin BX-Steckern.
Ausziehhilfen an den Molex Steckern erfreulicherweise vorhanden. Das Netzteil ist mit zweiPCI-E Kabel ausgestattet, die jeweils in zwei P6+2-Pin Stecker münden. Somit verfügt das Netzteil über insgesamt vier PCI-E Stecker.


Abnehmbare Kabel:

  • Ein ATX/BTX Stecker (24 Pin)
  • Zwei Kabel mit einem P8 (P4+P4) Stecker (EPS/ATX12V Mainboard)
  • Zwei Kabel mit je zwei 6+2-Pin Stecker (Grafikkarte)
  • Zwei Kabel mit vier 5-Pin Stecker (SATA)
  • Zwei Kabel mit je drei 4-Pin 5.25“ Stecker (Laufwerke, HDD)
  • Ein Kabel mit drei 4-Pin 5.25“ Stecker (Laufwerke, HDD) und einem 4-Pin 3.5“ Stecker (Laufwerke)


Lüfter, Lautstärke und Kühlung

Das Netzteil wird von dem firmeneigenen 120mm-Lüfter über eine Temperatursteuerung gekühlt. Die genaue Bezeichnung lautet Cooler Master "AD12025-25RB-2IN-F1". Laut Diagramm auf dem Karton dreht der Lüfter bei 50 Prozent Last mit ca. 600 U/min. und bei Volllast mit ca. 1.500 U/min.
Die Regelelektronik des Netzteils begrenzt die Drehzahl des Lüfters so, dass der Lüfter bei Volllast nicht zu hören ist. Auch bei einer Überlast von 25 Prozent (934 Watt) ist der Lüfter nicht wahrnehmbar.


Zur Lüfterlautstärke ist anzumerken, dass es wie bei allen Lüftern mit Temperatursteuerung schwierig ist, die effektive Lautstärke im "Normalbetrieb" zu beziffern, zumindest ohne aufwändige Messverfahren in klimatisierten und schalltoten Räumen. Auch unter Volllast und Überlast war der Lüfter nicht zu hören.

Lüfterdaten:

  • Hersteller: Coolermaster
  • Modell: AD12025-25RB-2IN-F1
  • Durchmesser: 120mm
  • Lüfterblätter: 5 Stück
  • Lautstärke max. ? dB(A)
  • Drehzahl im Netzteil: max. 1500U/min.
  • Stromaufnahme max. 160 mA
Nächste Seite: Spannungsstabilität
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzteile
Kommentare: 0