Tagan Netzteil SuperRock TG680-U33II im Test

Seite 8: Fazit

Ähnlich dem seinerzeit getesteten SuperRock TG680-U33IIhat Tagan nun mit dem PipeRock ein Netzteil geschaffen das kaum einen Wunsch offen lässt. Der Kraftspender konnte sowohl bei der Stabilität als auch bei der Leistung überzeugen. Positiv sind die Details wie zwei Stück Kabelbinder und vier Stück Befestigungsschrauben. Vermisst haben wir wie schon beim PipeRock Netzteil die Ausziehhilfen an den Molex Steckern. Weiterhin hätten die Kabel mit den Laufwerksanschlüssen bis zum Ende ummantelt sein können. Die Tatsache das nur drei Molexstecker vorhanden sind dürfte im Zeitalter der SATA Anschlüsse nicht mehr von Nachteil sein.
Das 56cm lange 24-polige ATX Kabel ist zu einem 20-poligen Stecker Abwärtskompatibel. Das Handbuch umfasst vier Sprachen und ist leicht verständlich. Die Garantiezeit beträgt drei Jahre.
Der eingebaute 120mm Lüfter war leise, soweit dies ohne aufwendige Messverfahren nur mit dem Gehör zu beurteilen ist (siehe Abschnitt Lautstärke, Lüfter, Kühlung).
Die Verarbeitung ist sauber ausgeführt. Wie schon beim SuperRock hat das nun getestete PipeRock den Gold Award ganz knapp (0,9%) verpasst. Daran konnten die Rückseitige Status LED und der blau beleuchtete Schriftzug auch nichts mehr ändern. In einer Zeit in der Netzteile immer besser werden und sich in Sachen Effizienz, und Stabilität immer mehr angleichen kann es zuweilen auf ein winziges Detail wie Ausziehhilfen an den Molex Steckern ankommen.




positiv:
negativ:
LeistungKeine Ausziehhilfen an den Molex Steckern
StabilitätKabel mit Laufwerksstecker nicht bis zum Ende ummantelt
3 Jahre Garantie-
beleuchteter Schriftzug-
--




Gesamtwertungstabelle:

Verarbeitung
85%
Layout
94%
Anschlüsse
94%
Features
85%
Lautstärke
85%
Leistung
100%
Stabilität
100%
Effizienz (neu)
85%
Ausstattung
95%
Preis-/Leistung
69%
Gesamtwertung
89.1%
Preis
ab ca. 129€ (Preisvergleich)


award eco blacks award silber blacks

Falls Fragen bestehen zu dem Test oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.
Vielen Dank an Maxpoint für die unkomplizierte Bereitstellung eines Testsamples




Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.