Tarnomat 25

VPN leicht gemacht!

Seite 2: Der Tarnomat 25

Der Tarnomat 25 ist, wie bereits erwähnt, technisch betrachtet ein kompakter WLAN-Router, der von Tarnomat mit einer für den VPN-Dienst angepassten Firmware ausgeliefert wird. Dabei handelt es sich um das Modell Routerboard hAP lite von MikroTik. Die technischen Daten sind mit einem 650 MHz Single-Core-Prozessor, 32 Mbyte Arbeitsspeicher, vier Ethernet-Schnittstellen und 802.11 b/g/n WLAN für den Einsatzzweck ausreichend und prädestinieren den Tarnomat 25 als zusätzlichen Access-Point (AP) im Heimnetzwerk. Wie die Bezeichnung bereits erahnen lässt, steht 25 dabei für den Tarnomat-Tarif und die damit verbundene Geschwindigkeit, die auf 25 Mbit/s begrenzt ist. Wem das nicht ausreicht, der kann zum aktuellen Flaggschiff Tarnomat 50 greifen, der 50 Mbit/s garantiert.


Der kompakte VPN-Hotspot misst 124x100x54mm (HxTxB) und arbeitet mit einer Leistungsaufnahme von maximal 3 Watt. Für ein zusätzliches Gerät ist das ein sehr guter Bereich, der auf der Strom-Jahresabrechnung den Tarnomat 25 beim Dauerbetrieb nicht wirklich bemerkbar machen sollte.

Preislich liegt der Tarnomat 25 bei 69,95 Euro, der dazugehörige Datentarif schlägt mit 8,99 Euro zu Buche und ist ohne Mindestlaufzeit monatlich kündbar. Weiter bietet Tarnomat den Tarnomat 25 auch im Bundle mit einem kostenlosen Datentarif an, der auf 1 Mbit gedrosselt und weniger VPN-Sicherheitsfunktionen bietet. Hier wird der Tarnomat 25 allerdings etwas teurer und schlägt mit 89,00 Euro zu Buche.

Die Verbindung mit den Tarnomat VPN-Servern schließt eine Vielzahl grundlegender Sicherheitsfunktionen mit ein, die neben der Anonymisierung des Datentraffics vor allem auch die Sicherheit im Internet steigern. Alle Funktionen lassen sich über das Webinterface auf Tarnomat.com beliebig dazu- und abschalten.

Die Sicherheitsfunktionen im Überblick:

  • Datenverschlüsselung
  • Firewall/Hackerschutz
  • Anonym surfen
  • Virenschutz
  • Standortverlagerung
  • Geblockte Inhalte
  • Sicherer Hotspot
  • Phishing-Schutz
  • Tarnomat to go
Nächste Seite: Der Tarnomat 25 in der Praxis
Veröffentlicht:

Kategorie: Netzwerk
Kommentare: 0