Crysis 2 im Test

Seite 6: Fazit

Sicherlich bietet Crysis 2 keine ultimativen Verbesserungen in Sachen Optik gegenüber dem Vorgänger, jedoch schmälert die Tatsache, dass die Level schlauchartig daherkommen und die Umgebung weniger zerstörbar ist nur wenig den Spielspaß, welcher grandios ist und das über beinahe die gesamte Spieldauer. Die Soundumsetzung ist, bis auf die Monotonie in Sachen Synchronsprecher, ebenfalls sehr gut gelungen. Auf Grund aktueller, fehlender DirectX 11 Unterstützung, ist Crysis 2 auch keinesfalls Hardware-hungrig und sieht zudem auf niedrigeren Spieldetails immer noch klasse aus.

Der Mehrspielermodus überzeugt mit einigen abwechslungsreichen Modi, schnellen, dedizierten Servern und jeder Menge freischaltbarer Erweiterungen und Extras. Der Multiplayer macht erstaunlich viel Spaß und erweitert das Einzelspielerabenteuer um weitere spannende Stunden vor dem Monitor.


positiv:
negativ:
StorySynchronisation teilweise schwach
KI-UmsetzungKampagne relativ kurz
Packende InszenierungTeilweise "matschige" Texturen
Explosionen, Charaktere und Rauch grafisch sehr stark
Multiplayer abwechslungsreich mit Personalisierungsmöglichkeiten




Story
85%
Multiplayer
85%
Gameplay
95%
Grafik
90%
Sound und Synchronisation
90%
Hardwareanforderungen
90%
Urteil
88,25%
Preis
ca. 39,00 € (Preisvergleich)



award silber blacks

Bezugsquelle: Electronic Arts


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Technic3D-Forum posten.

Veröffentlicht:

Kategorie: PC-Spiele
Kommentare: 12
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.