Konami: The Regiment

Seite 3: Testrechner und Spieleinstellungen

Trotz der moderaten Hardwareanforderungen des Spiels The Regiment kamen unsere gut ausgestatteten Testrechner zum Einsatz, die jeweils einen heutigen High End-Rechner und einen typischen Mainstream-Rechner repräsentieren.

Das Testsystem des Spieleredakteurs:

Intel Pentium D 940 3,2 Ghz
Asus P5WD2
2 x 1024 MB G.E.I.L DDR2 PC667
Powercolor X1800XT-PE 512 MB
Audigy 2 ZS
Teufel Concept E Magnum

Verwendeter Grafikkartentreiber:

ATI Catalyst 6.1

Sowie

AMD 3700+ A64 San Diego
MSI K8N Neo2 Platinum
1024 MB Kingston HyperX PC3500
ATI 9700 Pro

Spieleinstellungen:

Getestet wurde The Regiment auf einer Auflösung von 1280x1024 mit 8x AA und 8x AF (Intel System) sowie auf 1280x1024 ohne aktiviertem AA oder AF (AMD System).
Der Treiber lief im Quality Modus und mit aktiviertem Super Sampling (Letzteres erst ab ATIs X1800er Serie und Nvidias 7800er Serie möglich).
Die Detailstufe im Spiel wurde auf Hoch (Maximum) gestellt.

Kommen wir nun zum Spiel!

Bild4s


(*klick* zum vergrößern)



banner

Nächste Seite: Einstieg ins Spiel