The Last Remnant

Final Fantasy mal anders?

Seite 6: Fazit

Nachdem wir uns das Spiel ausführlich angesehen haben, sind wir nun beim Fazit angelangt und werden Koch Medias' The Last Remnant nochmals in 5 Kategorien einzeln bewerten.


  • Spielspaß
  • Grafik
  • Hardware-Anforderung
  • Multiplayer-Funktionen
  • Sound


Spielspaß:
Für Rollenspielfans die gerne mal auf dem PC ein RPG anspielen, ist The Last Remnant wohl ein Muss, besonders für die, die den Japano-Touch mögen. Uns bereitet das Spiel eine Menge Spaß und das über mehrere Stunden Spielzeit, trotz der teils klischeehaften Protagonisten und der Japan-typischen Story, welche wir jedoch gerade so lieben. Das dieser Nippon-Flare gewöhnungsbedürftig ist, liegt auf der Hand, aber diese Diskussion wird nicht erst seit heute geführt. Dem einen gefällt der Look des Spiels, dem anderen eben nicht.

Grafik:
Grafisch kann The Last Remnant auf die Unreal 3 Engine vertrauen und diese zaubert herrliche Bilder auf den heimischen Monitor.

Hardware-Anforderungen:
In Punkto Systemanforderungen kann man sich nicht beklagen. Das Spiel ermöglicht es auch schwächeren Rechnern eine flüssige Framerate bereitzustellen, natürlich müssen hierfür schwächere Details und Texturen in Kauf genommen werden. Wer Details und Auflösung höherstellen möchte, muss dann über einen entsprechend stärkeren Rechner verfügen. Absolute High-End-Klasse ist nicht nötig, jedoch sollte der heimische Rechenknecht dennoch etwas aktueller sein.

Multiplayer:
Einen Mehrspielermodus gibt es für The Last Remnant nicht.

Sound:
Klanglich weiß der Titel aus dem Hause Square Enix mit einer sehr überzeugenden, wenn auch in englischer Sprache gehaltenen Synchronisation, zu begeistern. Der Soundtrack ist gut abgestimmt und das Spiel kann zusätzlich mit einem ordentlichen Surround-Support aufwarten.

Fazit:

Technic3D meint:“Endlich mal wieder ein Rollenspiel aus dem Hause Square Enix für den PC, so etwas hat leider Seltenheitswert, doch The Last Remnant zeigt, dass die Japaner ihr Handwerk noch immer hervorragend beherrschen."

Offizieller Erscheinungstermin: Bereits erhältlich


Anmerkung:
Anmerken wollen wir, dass die PC Version von The Last Remnant im Internet für um die 32 € angeboten wird. Für diesen fairen Preis bekommt man nicht nur ein spielerisch und technisch einwandfreies PC-Spiel, sondern auch 50 Stunden Spieldauer.


positiv:
negativ:
+ Grafik- Keine deutsche Synchro
+ Sound- Schwierigkeitsgrad
+ Spieldauer (ca. 50 Stunden)-
+ Preis-




Spielspaß
94%
Grafik
90%
Hardware-Anforderungen
90%
Multiplayer-Funktionen
/
Sound
93%
Urteil
91,75%
Preis
ca. 32,00 € (Preisvergleich)



award gold blacks

Falls Fragen zu dem Test bestehen oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.

Vielen Dank an Koch Media für die unkomplizierte Bereitstellung des Musters!
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.