Tropico 3

Willkommen im Paradies!

Seite 6: Fazit

tropico 3 review banner 


Nachdem wir uns das Spiel ausführlich angesehen haben, sind wir nun beim Fazit angelangt und werden Kalypso Medias' Tropico 3 nochmals in 5 Kategorien einzeln bewerten.

  • Spielspaß
  • Grafik
  • Hardware-Anforderung
  • Multiplayer-Funktionen
  • Sound


Spielspaß:
Bereits die Vorgänger der Tropico Serie machten eine Menge Spaß, am Spielprinzip hat sich seitdem wenig geändert und das ist auch gut so. Tropico 3 macht fast schon süchtig, on man nun im Kampagnenmodus agiert oder sich per festgelegtem Szenario austobt, ist dabei egal. Die prächtige Optik und der gut abgemischte Sound sind weitere Highlights des Spiels und sorgen für stundenlanges Spielvergnügen.

Grafik:
Grafisch ist Tropico 3 eine Augenweide und zeigt so, dass auch Strategie- und Aufbauspiele optisch durchaus beeindrucken können. Licht- und PostProcessing-Effekte sind klasse eingesetzt, Gebäude sind selbst in höchster Zoomstufe detailiert und scharf dargestellt. Etwas negativ fallen die Inselbewohner auf, welche zum einen fast alle gleich aussehen und zum anderen keine wirkliche Animationsvielfalt bieten.

Hardware-Anforderungen:
Tropico 3 ermöglicht bereits schwächeren Rechner den Einstieg ins Spiel. Wer jedoch gerne mit höheren Details und bei größeren Auflösungen spielt, der sollte einen sehr potenten Prozessor sein Eigen nennen (Dual Core mit hohem Takt ist Pflicht) und dazu selbstredend auch eine aktuelle Grafikkarte. Bei zugebauten Inseln geht so mancher High-End-Rechner ordentlich in die Knie.

Multiplayer:
Tropico 3 bietet keinen echten Online-Modus. Ein direktes Messen mit anderen Spielern ist nicht möglich, daher nehmen wir den Mehrspielerpart des Spiels nicht in unsere Wertung mit auf.

Sound:
Der Soundtrack unterstreicht den Charme des Spiels mit seinen Rhythmen aus Karibik und Co. Die Synchronisation ist klasse gelungen, die Umgebungsgeräusch sorgen für Raum-Feeling.

Fazit:

Technic3D meint:“Spiel, Spaß und Spannung, all das steckt in Tropico 3! Vorsicht, Suchtgefahr!"

Offizieller Erscheinungstermin: Bereits erhältlich



positiv:
negativ:
+ Grafik- Kein echter Multiplayer-Modus
+ Spielspaß-
+ Spielprinzip-




Spielspaß
95%
Grafik
93%
Hardware-Anforderungen
85%
Multiplayer-Funktionen
/
Sound
90%
Urteil
90,75%
Preis
ca. 32,50 € (Preisvergleich)



award gold blacks

Bezugsquelle: Kalypso Media

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.