Risen

Bugfreies Rollenspielvergnügen?

Seite 6: Fazit

review risen 



Nachdem wir uns das Spiel ausführlich angesehen haben, sind wir nun beim Fazit angelangt und werden DeepSilvers' Risen nochmals in 5 Kategorien einzeln bewerten.

  • Spielspaß
  • Grafik
  • Hardware-Anforderung
  • Multiplayer-Funktionen
  • Sound


Spielspaß:
Risen macht sehr vieles richtig. Die glaubwürdige Spielwelt, die verschiedenen Fraktionen und der ganz eigene Charme des Spiels stehen für eine Menge Spielspaß. Ein paar kleine Bugs tauchen hier und da noch auf, doch im Vergleich zu Gothic 3 kann Piranha Bytes mit Risen durchaus überzeugen.

Grafik:
Optisch bietet Risen über diverse Licht-, Schatten-, sowie Nebeleffekte einiges an Augenschmankerln. Über die gesamte Spieldauer hinweg kann Risen grafisch jedoch nicht immer glänzen. Die Spielwelt ist glaubwürdig und auch ansehnlich dargestellt, doch zu oft wirken Texturen matschig und altbacken. Die Charaktere sind hölzern animiert und der Blick ins Weite wird getrübt durch sehr spartanische Darstellung von entfernten Landstrichen, so soll Rechenleistung gespart werden.

Hardware-Anforderungen:
Wenn der Gamer mit weniger Details Vorlieb nehmen kann, dann ist Risen auf älteren Rechnern ohne Weiteres spielbar. Wer jedoch die maximalen Details und hohen Auflösungen bevorzugt, der sollte eine High-End-Maschine sein Eigen nennen. In Anbetracht der gebotenen Grafikleistung ist es leicht unverständlich, warum Risen bei hohen Details so viel Rechen-Power benötigt.

Multiplayer:
Das Spiel bietet keinen Mehrspielerpart.

Sound:
In Punkto Soundtrack kann Risen definitiv überzeugen, auch wenn sich die Musikstücke relativ schnell wiederholen, hier wären mehr Sound-Stücke durchaus förderlich gewesen. Die Synchronisation ist klasse gelungen. Die Spielwelt wird durch realistische Umgebungsgeräusche glaubwürdig in Szene gesetzt.

Fazit:

Technic3D meint:“Risen ist spannend, unterhaltsam und vor allem fehlerfrei. Piranha Bytes bügelt das Gothic 3 Disaster wieder aus!"

Offizieller Erscheinungstermin: 02.10.2009



positiv:
negativ:
+ Spielwelt- Matschige Texturen
+ Spielspaß- Hölzerne Animationen
+ Sound-
+ Verschiedene Fraktionen-




Spielspaß
90%
Grafik
86%
Hardware-Anforderungen
88%
Multiplayer-Funktionen
/
Sound
92%
Urteil
89,00%
Preis
ca. 41,00 € (Preisvergleich)



award silber blacks

Bezugsquelle: DeepSilver

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.

Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.