Scythe Kro Craft Speaker Extra Rev.B

Seite 3: Fazit

Auch wenn man gute CPU-Kühler baut, kann man Lautsprecher bauen. Das beweist jedenfalls Scythe, denn hier liefert der Hersteller für wenig Geld ein gutes Produkt ab, mit dem sich wirklich Musik genießen lässt. Dabei überzeugt man mit einem Klang, den man so auf den ersten Blick nicht erwartet hätte. Zwar ist man hier nicht der lauteste, was zum großen Teil an dem doch leicht unterdimensionierten Verstärker liegt. Doch reicht es absolut aus um entspannt, oder eben auch mal weniger entspannt (laut), Musik zu hören. Für Anwender die nicht genug Bass spüren können, ist das Kro Craft Extra Rev.B Set nicht die beste Wahl. Auch wenn das System einen wirklich tiefen und voluminösen Bass wiedergibt, ist es doch kein 2.1 System bei dem die „Regale wackeln“. Das will es unserer Meinung nach aber auch nicht sein, denn hier richtet man sich ganz klar an audiophilere Anwender, die viel Wert auf einen sauberen Klang legen.

Zu einem Preis von etwa 100,00 Euro ist das Scythe Kro Craft Extra Rev.B absolut einen Blick Wert. Wir waren und sind sehr begeistert. Das Set selbst und der Kama Bay AMP 2000 Rev.B sind derzeit nicht in unserem Preisvergleich gelistet, die Lautsprecher Kro Craft Rev.B sind verfügbar.


positiv:
negativ:
KlangVerstärker leicht unterdimensioniert
vier Eingänge
Verstärker passt auch in 5,25 Zoll Schacht
Preis


Verarbeitung
100%
Optik
90%
Anschlüsse
90%
Ausstattung
90%
Bass
85%
Mitte
90%
Hochton
90%
Preis-/Leistung
95%
Gesamtwertung
91,25%
Preis
knapp 100,00 Euro (Preisvergleich)



award gold blacks

Bezugsquelle: Scythe

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.