SteelSeries Flux

Allrounder für den Alltag?

Seite 5: Fazit

Das SteelSeries Flux ist ein gutes kompaktes Headset das seinen Einsatz auch abseits vom Spiel- und Arbeitszimmer sucht. Der sportliche Livestyle-Look macht das Flux absolut alltagstauglich und zudem auch zugänglich für weitere Kundengruppen. Weiter sorgt der „Flux Configurator“ dafür, dass jeder Kunde ein Stück weit seinen eigenen Stil umsetzen kann. Auch wenn die Möglichkeiten bis dato überschaubar sind, ist das ein zu begrüßender Ansatz und eine Besonderheit.

Auch technisch weiß das Flux zu gefallen. Als geschlossenes System mit SNDBlock Material in den Ohrpolstern sorgt das Headset für eine voluminöse Atmosphäre, egal ob beim Spiel, Musik oder Film. Die adaptiven Kabel machen das Flux zudem nicht abhängig von einer Audioquelle, sondern zu einem echten Allrounder. Als Besonderheit können über die ungenutzte Schnittstelle auch Freunde mit ihrem eigenen Headset zum Mithören eingeladen werden.

Das lässt sich SteelSeries allerdings auch bezahlen, beginnend ab 105 Euro für die Grundkonfiguration bis hin zu 145 Euro ist das Flux kein Schnäppchen. Wer allerdings auf der Suche nach einem kompakten Allrounder mit viel Style ist, sollte sich aber mal an den Konfigurator wagen.


positiv:
negativ:
Design und ErgonomiePreis
guter Klang
PC, Notebook, Smartphone oder Tablet
Verarbeitung



Design / Optik
90%
9/10 Punkte
Installation
100%
5/5 Punkte
Bedienbarkeit
100%
5/5 Punkte
Lautstärke
100%
10/10 Punkte
Tiefton (Bass)
90%
9/10 Punkte
Mittelton
80%
8/10 Punkte
Hochton
80%
8/10 Punkte
Mikrofon
100%
10/10 Punkte
Zubehör
80%
4/5 Punkte
Qualität
100%
5/5 Punkte
Tragekomfort
90%
9/10 Punkte
20%
2/10 Punkte
Zusatzpunkte
+3
Transporttasche, Individualität
Gesamtwertung
87%
87/100 Punkte



award top blacks


Bezugsquelle: SteelSeries
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.