SteelSeries Siberia Elite Headset

Seite 5: Fazit

SteelSeries bietet mit dem Siberia Elite eine gelungene Erweiterung der Sibiera Headset-Serie an. Dabei versteht SteelSeries abermals sein Handwerk und verpasst dem doch großen Headset einen angenehmen Tragekomfort, der vor allem beim Langzeiteinsatz zu überzeugen weiß. Optisch sehr ansprechend, aber dennoch ausreichend verspielt, passt das Siberia Elite zudem nicht nur ins Kinderzimmer, sondern auch in das ausgewachsene Arbeitszimmer.

Klanglich präsentiert sich das Siberia Elite für ein Gamer-Headset gewohnt voluminös. Mit einem angenehmen Klangbild, das im Auslieferungszustand allerdings ein wenig flach wirkt, deckt SteelSeries einen großen Einsatzbereich ab. Neben den verschiedenen Game-Genre hilft die gelungene Dolby-Raumklangsimulation der USB-Soundkarte zudem nicht nur für mehr Authentizität auf dem virtuellen Schlachtfeld, sondern sorgt auch für Popcornkino am PC.

Insgesamt erweitert SteelSeries mit dem Sibiera Elite die beliebte Headset-Serie um einen edlen Vertreter. Die Bezeichnung „Elite“ hat dabei auch ihren Preis, so ist das Siberia Elite zu haben und damit fast doppelt so teuer wie das beliebte Siberia V2 USB Headset.


positiv:
negativ:
Design und TragekomfortPreis
USB-Soundkarte im Lieferumfang
Kabeladapter für PC und Smartphone



Design / Optik
100%
10/10 Punkte
Installation
100%
5/5 Punkte
Bedienbarkeit
100%
5/5 Punkte
Lautstärke
100%
10/10 Punkte
Tiefton (Bass)
90%
9/10 Punkte
Mittelton
70%
7/10 Punkte
Hochton
70%
7/10 Punkte
Mikrofon
100%
10/10 Punkte
Zubehör
80%
4/5 Punkte
Qualität
100%
5/5 Punkte
Tragekomfort
90%
9/10 Punkte
0%
0/10 Punkte
Zusatzpunkte
+2
Audioadapter im Lieferumfang
Gesamtwertung
87%
83/100 Punkte



award top blacks


Bezugsquelle: SteelSeries
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.