SteelSeries Siberia 800

Enthusiastischer Allrounder

Seite 4: Fazit

SteelSeries betitelt das Siberia 800 bereits selbst als „weltbestes Wireless-Gaming-Headset“, dahingehend lassen sich nur bedingt noch größere Lobeshymnen für das Headset finden. Das Resümee des Tests ergibt, dass das dänische Unternehmen den Mund nicht zu voll genommen hat und ein spezielles Headset zu einem entsprechend speziellen Preis auf den Markt gebracht hat. Löblich ist die allgemeine Klangcharakteristik, die immer wieder den Spieler oder auch Zuhörer in seinen Bann zieht und einen wirklich guten Raumklang suggeriert. Die zum Teil kritisierte Abstimmung zwischen Mittelton und Hochtonbereich lässt sich dank Equalizer noch etwas dem eigenen Höranspruch anpassen.
Das Headset ist jedoch auch von der Materialwahl und Abstimmung ein hochwertiges Produkt, bei dem die durchdachte und sinnvolle Anordnung der Tasten zu gefallen weiß. Ebenso positiv lässt sich die mitgelieferte Anschlussbox sehen, die Steuerung funktioniert nicht nur einfach sondern ist auch intuitiv. Der OLED Bildschirm macht das Ablesen der Menüpunkte zu einer angenehmen Aufgabe, dabei spielt selbst direkte Sonneneinstrahlung im Regelfall keine Rolle.

Ein paar kleine Kritikpunkte gibt es jedoch auch an diesem Headset auszusetzen. Zum Einen wäre eine großzügigere Verstellung der Kopfbügel-Breite wünschenswert gewesen, um auch breiteren Köpfen oder sogar Brillenträgern die optimale Nutzung zu ermöglichen. Zum Anderen wäre die Verbindung mit der SteelSeries Engine eine gute Möglichkeit gewesen, um Einstellungen auch am Rechner vornehmen zu können.

Bei einem entsprechend offen gehaltenen Budget sollte der interessierte Käufer das Headset vorher einmal Probehören, um die eigenen Schwerpunkte für die Nutzung beim Siberia 800 zu verifizieren. Für den angedachten Preis lassen sich jedoch auch zwei unabhängige Lösungen in Form eines Headsets und eines Kopfhörers finanzieren, dies gilt individuell abzuwägen. Das Siberia 800 ist auf jeden Fall für Enthusiasten und solche die keine finanziellen Grenzen für Gaming-Ausstattung kennen einen Blick wert.



positiv:
negativ:
Hohe Verarbeitungsqualitätfür breite Köpfe ungeeignet
Akkulaufzeit (ohne Klangverlust)
Box mit großer Anschlussvielfalt
Riesiger Lieferumfang (Ersatzakku etc.)
Geeignet für Multimedia Einsatz



Design / Optik
100%
10/10 Punkte
Installation
100%
5/5 Punkte
Bedienbarkeit
100%
5/5 Punkte
Lautstärke
100%
10/10 Punkte
Tiefton (Bass)
100%
10/10 Punkte
Mittelton
100%
10/10 Punkte
Hochton
70%
7/10 Punkte
Mikrofon
90%
9/10 Punkte
Zubehör
100%
5/5 Punkte
Qualität
100%
5/5 Punkte
Tragekomfort
90%
9/10 Punkte
Preis
60%
6/10 Punkte
Zusatzpunkte
Gesamtwertung
91%
91/100 Punkte



award top blacks
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 0