Corsair VOID Surround

Purist

Seite 1: Corsair VOID Surround

Corsair macht es genau richtig, der Hersteller beschreibt die Highlights des Headsets kurz und knackig. Doch in Wahrheit bedarf es für dieses Headset viele Worte, für die dezent zurückhaltende Umwerbung der ausgereiften technischen Features, die in jedem Fall optisch vom VOID Surround untermauert werden.

Vor einiger Zeit hatten wir das Corsair VOID Wireless RGB und VOID Stereo im Test. Durch den heutigen Test wird im Prinzip mit dem Corsair VOID Surround die Mittelklasse des Produktsortiments ergänzt. Zu einem Preis kann das Headset erworben werden. Das optische Erscheinungsbild ist an beide vorangegangenen Testkandidaten angelehnt, wobei die Umverpackung stark an das VOID Stereo erinnert. Das Corsair Surround unterscheidet sich jedoch durch eine schwarz-rot gestaltete Optik. Die großen Ohrmuscheln sind aus Kunststoff gefertigt und in matt rot gehalten, während der obere Teil hochglänzend und jeweils mit dem Corsair Logo versehen wurde.


Die Ohrmuscheln des Corsair Headsets sind weich gepolstert und sollen natürlich einen für mehrere Stunden angenehmen Tragekomfort ermöglichen. Für lange Spielesessions kommt daher ein sogenannter „Memory-Schaum“ (memory foam) zum Einsatz. Dieser ermöglicht, trotz kurzzeitiger (starker) Verformung, zurück zum Ursprungszustand zu finden.


Die Ohrmuscheln sind mit dem Kopfbügel über jeweils ein Metallgelenk verbunden. Das Metallgelenk ist verknüpft mit dem Kopfbügel, der aus Kunststoff gefertigt worden ist. Während die Ohrmuscheln nach vorne gesetzt worden sind, befindet sich das Konstrukt des Kopfbügels ein Stück nach hinten gerichtet. Somit bietet auch das VOID Surround eine Invertierung um 90 Grad. Der Kopfbügel ermöglicht die Anpassung an die eigene Kopfform, dies geschieht mittels neunstufiger Rasterung. Aufgrund der Anordnung im oberen Bereich besteht etwas mehr Spielraum für die Kopfform. Damit ein angenehmer Tragekomfort gewährleistet ist, hat Corsair das VOID Surround im inneren Bereich mit einem Stoffbezug versehen. Der Kopfbügel ist hauptsächlich in schwarz gehalten, doch für den Wiedererkennungswert schmückt das Corsair Logo den oberen Teil des Headsets.


Das Mikrofon befindet sich an einem schwenkbaren Arm an der linken Ohrmuschel. Der komplette Arm ist, wie die Ohrmuscheln, in schwarz-rot gehalten. Lediglich das Mikrofon ist komplett in schwarz geblieben. Die Materialwahl fiel beim Arm auf Gummi, womit nicht nur eine große Dehnbarkeit, sondern auch flexible Einstellmöglichkeiten erwartet werden können. Der Arm kann dabei mittels deutlicher Rasterung nach oben oder unten verstellt werden.

Die linke Seite der Ohrmuschel ist jedoch nicht nur ein Verbindungsstück für den Anschluss an ein Endgerät, sondern dient gleichzeitig als Schaltzentrale für das Headsets. Im unteren Teil des VOID Surrounds befindet sich ein Drehregler zur Lautstärkenanpassung. Auf der hochglänzenden Außenansicht lässt sich eine Stummtaste für das Mikrofon vorfinden. Für die alltägliche Nutzung haben beide Tasten einen sinnvollen Platz erhalten, an den man sich schnell gewöhnt.

Für einen kräftigen und trotzdem klaren Klang sollen effiziente 50mm Neodym Treiber sorgen. Dabei wird laut Corsair ein Frequenzbereich von 20Hz bis 20kHz bei einer Impedanz von 32 Ohm abgedeckt. Der Frequenzbereich des unidirektionalen Mikrofons wird mit 100Hz bis 10kHz bei einer Impedanz 2,2 kOhm angegeben. Hierbei liegt eine Empfindlichkeit von -38 dB vor.


Der beiliegende 3,5 mm Klinke auf USB Adapter ermöglicht die Entfaltung des Dolby 7.1 Features für den heimischen PC. Dieses Feature verleiht dem Headset vermutlich auch die Namensgebung „Hybrid-Stereo“. Für die Konsole oder das mobile Endgerät ist der Adapter nicht notwendig.

Technische Daten und Lieferumfang


Kopfhörer
Ohrmuscheltypgeschlossen
Frequenzbereich20 Hz – 20.000 Hz
Treiber / Impedanz50mm / 32k Ohm
Anschlüsse3,5mm Klinke 4-polig
FeaturesDolby 7.1, Stummschalter (Mikrofon), Lautstärkeregelung (Headset)
LieferumfangCorsair VOID Surround Headset, Dolby USB Adapter (PC), Kurzanleitung


Mikrofon
Frequenzbereich100 - 10.000 Hz
Empfindlichkeit-38 dB
RichtcharakteristikUnidirektional


Verarbeitung

Das Corsair VOID Surround erlaubt sich keine groben Fehler und wirkt nahezu puristisch, als wüsste Corsair genau, worauf es ankommt. Die Verarbeitung ist durchweg auf einem gutem bis sehr gutem Niveau. Dabei ist die Umsetzung der Kopfbügelkonstruktion unter Verwendung von Kunststoff und Metall sehr gut gelöst worden, wodurch eine problemlose Anpassung an die eigenen Bedürfnisse ermöglicht wird. Der Mikrofonarm ist relativ hartnäckig und lässt sich prinzipiell nur in der Höhe beziehungsweise Tiefe verstellen. Spielraum für sonstige Anpassungen bleibt eigentlich nicht, da der Arm sofort zur Ursprungsform zurückfindet.
Nächste Seite: Installation und Software
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 0