Scythe KroCraft Plus

So laut, dass der Nachbar klingelt?

Seite 2: Lieferumfang/Details

review scythe krocraft plus 


Verpackung/Lieferumfang

Der Karton ist mir einem Plastikgriff ausgestattet, was den Transport somit deutlich erleichtert. Die Boxen und der Mini-Verstärker sind sicher zwischen Styropor verpackt.


   
(*klick* zum Vergrößern)


Der Lieferumfang besteht aus folgenden Teilen:

  • 2 x Kro Craft Lautsprecher
  • 1 x Kama Bay AMP Kro MiniVerstärker
  • 2 x 2m Lautsprecherkabel
  • Netzadapter
  • PCI Blende (2x) + Schrauben für PCI Blende
  • 4-Pin Peripherie Adapter
  • Befestigungsschrauben
  • Audiokabel (3,5 mm Klinke - Cinch / Cinch - Cinch)
  • Installationsblatt (In sechs Sprachen verfasst, neben Deutsch, Englisch, Französisch und Spanisch finden sich die Ausführungen auch in japanischer und russischer Sprache wieder)


Quelle: Scythe


Technische Daten

Kro Craft Lautsprecher


Frequenz58 Hz - 20 kHz (85 dBA)
Impedanz
Maximale Belastbarkeit20W pro Lautsprecher
SystemFlow Guided Bass-Reflex Structure
Anschluss2x Schraubanschlüsse pro Lautsprecher
Tieftonlautsprecher100 mm Concave Woofer
Hochtonlautsprecher25 mm Soft Dome Tweeter
Ausmaße144mm x 210mm x 250mm (BxHxT)
NettogewichtCa. 2,9 kg pro Lautsprecher



Kama Bay AMP Kro


Ausgang2x Lautsprecher + 1x 3,5mm Kopfhörer
Eingang1x Stereo-Cinch
Kanäle2
Ausgangsleistung10W x 2 Kanäle
Rauschabstand103 dB (Kopfhörer: 95 dB)
Verzerrungen0,02% (1 KHz / 8 Ω)
Ausmaße152mm x 41mm x 113mm (BxHxT)
Nettogewicht480g



Die Scythe KroCraft Lautsprecher können mit einem 25mm Hochtöner und einem 100mm Tieftöner aufwarten. Auf Grund des massiven Holz-Chassis, bringen die Boxen auch ein gewisses Gewicht auf die Waage. Fast drei Kilogramm wiegt eine Box. Die Lautsprecher besitzen einen Luftschlitz auf der Rückseite, der als Druckausgleich die Basswiedergabe bei hohen Lautstärkern verbessern soll. Besonders interessant erscheint die Möglichkeit, den KamaBay Mini-Verstärker in einen 5,25 Zoll Schacht des PCs zu verbauen, also den Verstärker intern im hauseigenen Rechner zu platzieren. Wer auf seinem Schreibtisch Platz schaffen möchte, für den ist diese Möglichkeit optimal und funktionierte zudem bei uns im Test fehlerfrei.


  
(*klick* zum Vergrößern)


  
(*klick* zum Vergrößern)


Die Boxen werden per mitgeliefertem Lautsprecherkabel an den Verstärker angeschlossen. Des Weiteren bietet der KamaBay AMP zwei Cinchanschlüsse, um die Verbindung mit der Soundkarte herzustellen. Auf der Front des Verstärkers befinden sich neben dem Lautstärkeregler noch ein "Mute-Knopf" und ein Kopfhöreranschluss. Durch einen "Power-Schalter" an der Front des Mini-Verstärkers lassen sich die Boxen auch komplett ausschalten, wenn sie denn mal nicht für die Wiederabe benötigt werden.


Verarbeitung

In Punkto Verarbeitung lässt sich kaum etwas Negatives über die Scythe KroCraft Boxen und den KamaBay AMP Kro Verstärker sagen. Die Boxen sind massiv gestaltet, dass Holz ist gut verarbeitet, die Boxen sehen wuchtig und hochwertig aus. Eine Abdeckung für die Membranen der Boxen fehlt, was die Lautsprecher so jedoch noch ein Stück massiver wirken lässt. Die Schraubanschlüsse sind sauber ins Chassis der KroCraft Speaker gesetzt. Der Mini-Verstärker KamaBay AMP Kro ist ebenfalls gut verarbeitet, auch wenn man dem kleinen Gerät ansieht, dass es sich nicht in der High-End-Kategorie ansiedeln will. Positiv zu werten sind die vergoldeten Anschlüsse, welche sich nicht nur an den Lautsprecherboxen befinden, sondern auch am KamaBay Verstärker vorhanden sind.
Nächste Seite: Installation/Klangeindruck
Veröffentlicht:

Kategorie: Sound
Kommentare: 5