G.Skill RIPJAWS-Z 16GB DDR 1600 Speicherkit im Test

Seite 5: Fazit

G.Skill hat uns mit dem RIPJAWS-Z 16GB DDR 1600 Speicherkit überzeugt. Vor allem die reichlich vorhandenen Overclockingreserven können sich sehen lassen. So ließ sich das Kit auf unserer Testplattform mit gut 600MHz mehr betreiben, als in den Spezifikationen vorgesehen. Somit wildert das Kit bereits in Bereichen der teuren Overclocking-Kits und das bei moderater V-Dimm und recht annehmbaren Timings.

Der Preis liegt im durchschnittlichen Bereich aktueller 16GB Kits und gibt kein Grund zur Beanstandung. Auch die nicht allzu hohe Bauhöhe der Module ist uns positiv aufgefallen, das Kit sollte hierdurch in mehr Systemen Platz finden ohne mit anderen Komponenten ins Gehege zu kommen.


positiv:
negativ:
Overclockingreserven
Preis / Leistung


award silber blacks

Bezugsquelle: G.Skill, getgoods.de.

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.