Mushkin HP2-6400 4GB Kit

Mehr als Nötig?

Seite 6: Fazit

Mit dem HP2-6400 4GB Kit erhält der Nutzer auch auf 32 Bit Betriebssystemen vor allem in speicherhungrigen Anwendungen einen deutlichen Performancesprung. Bei um die 3GB werden z.B. Bildbearbeitungsprogramme ein wahrer Genuss. Jedoch sollte man sich im Klaren sein, dass ca. 1GB bei einem 32 Bit System praktisch komplett ausfallen und trotzdem bezahlt werden. Taktrekorde bricht dieses 4GB Kit zwar nicht, jedoch reicht es für normale Overclocking Ambitionen aus, vor allem mit 2,2V. Alternativ greift man zu einem PC8500 4GB Kit. Timings von CL5 muss man dabei in Kauf nehmen, aber der Intel Core2 Duo reagiert eher spürbar auf die Bandbreite als die Timings. Wünschenswert wäre eine einheitliche Angabe von Webseite und Aufkleber bezüglich der angegebenen Voltanzahl.
Laut unserem Partner Geizhals.at sind die Speicher mit knapp 280,00 Euro im Handel gelistet. Damit lassen sich die „verschenkten“ 1GB im Augenblick recht leicht verschmerzen. Es sei denn, man nennt ein 64 Bit System sein Eigen und kann die erforderlichen Einstellungen am Mainboard vornehmen, um volle 4GB auszunutzen. Vor nicht allzu langer Zeit kostete ein 2GB Kit ca. 350,00 Euro und es ist noch nicht genau abzusehen, ob die Preise in Kürze wieder ansteigen, da die Produktion von DDR2 Speicher gedrosselt wurde. Die Mushkin HP2-6400 erhalten als 4GB Kit die uneingeschränkte Kaufempfehlung der Technic3D Redaktion.



positiv:
negativ:
+ Preis- Volt Angabe unklar
+ Performancesprung mit ca. 3GB (32Bit)




Kompatibilität (T3D)
100%
Timings
80%
Hoher FSB
85%
Performance
90%
Overclocking (2,2V)
85%
Optik
90%
Preis/Leistung
95%
Gesamtwertung
89,28%
Preis
rund 280,00 €



award silber black award value black

Falls Fragen bestehen zu dem Test oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.

Vielen Dank an Mushkin für die unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.


Veröffentlicht:

Kategorie: Speicher
Kommentare: 0
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.