Mushkin 6GB Kit DDR3 1600 CL7 (XP3-12800)

Seite 6: Fazit

In Anbetracht der Tatsache, dass Mushkin ihr 6GB DDR3 1600er Kit mit Timings von CL7 an den Start schickt, darf der Preis auch durchaus etwas höher sein. Problematisch wird es nur, wenn die Konkurrenz ähnlich gute Produkte bedeutend günstiger anbietet und das bei uns im Test befindliche Kit nicht in dieser Form im deutschen Handel zu finden ist. Wir haben in unserem Preisvergleich das Radioactive Kit der Mushkin Serie als Vergleichsprodukt gewählt, es wartet mit den selben Daten wie unsere getesteten Module auf und sieht augenscheinlich nur vom Äußeren her anders aus. Bei einem Preis von 200€ sinkt die Preis-/Leistungs-Wertung dann allerdings stark ab. Leistungstechnisch ist das Triple Channel Kit sehr schnell unterwegs. Auch in Sachen Overclocking bietet sich noch etwas Luft nach oben, wenn auch nicht wirklich viel. Als weiteren Mangel kann man das Fehlen eines XMP Profils ausmachen. So etwas sollte heutzutage eigentlich Standard sein. Dennoch kann die Technic3D Redaktion das Mushkin 6GB PC3-12800 Triple Channel Kit absolut empfehlen.



positiv:
negativ:
+ Timings- Preis
+ Leistung- Kein XMP Profil
+ Hochwertige Verpackung-





Kompatibilität (T3D)
100%
Timings
95%
Hoher QPI
90%
Performance
95%
Overclocking
85%
Preis/Leistung
75%
Gesamtwertung
90%
Preis
~200,00€ (Preisvergleich)



award gold blacks

Falls Fragen bestehen zu dem Test oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.

Vielen Dank an Mushkin für die unkomplizierte Bereitstellung des Testsamples.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.