Gigabyte Z170X-Gaming G1 Mainboard im Test

Features ohne Ende?

Seite 11: Fazit

Mit dem Z170X-Gaming G1 liefert Gigabyte das Flaggschiff der G1 Gaming Serie, dass der Bolide damit einiges zu bieten hat dürfte klar sein. Gigabyte leistet sich kaum Schwächen und bietet ein rundum sorglos Paket. Insbesondere die höhere Zahl an PCIe Lanes, die die neue Plattform bietet reizt Gigabyte voll aus. So finden sich neben zwei M.2 Steckplätzen gleich zehn Sata Ports von denen sechs auch als Sata-Express genutzt werden können. Bei USB 3.1 verbaut man mit Intels Thunderbolt 3 Controller einen Chip, der auch bei mehreren angeschlossenen Geräten nicht in die Knie geht und möchte damit der Konkurrenz voraus sein. Die verbaute Killer Wireless LAN 802.11ac Lösung und der zweite Netzwerk Anschluss runden das Paket an dieser Stelle ab.

Daneben wird das übliche geboten, was auf einem High-End Mainboard nicht fehlen darf wie zum Beispiel Onboard-Taster, Debug-Port oder auch Dual-Bios.

Doch auch abseits der Fülle an Anschlussmöglichkeiten bietet das Z170X-Gaming G1 Highlights die man sonst selten findet. So hat es sich Gigabyte bei der G1 Gaming Serie zum Ziel gemacht die Stabilität der PEG Slots zu erhöhen, um damit den schweren Kühlkörpern auf High-End Grafikkarten gerecht zu werden. Exklusiv für sich verbuchen kann Gigabyte auch die austauschbaren OPAMPs, um die Audioausgabe den eigenen Wünschen anzupassen. Insbesondere audiophile Menschen werden sich hierauf freuen, bieten die unterschiedlichen OPAMPs ganz eigene Klangcharakteristika. Zudem trumpft Gigabyte hier auch mit dem verbauten Audiochip auf, bei dem man sich aus Creatives Produktpalette das aktuelle Topmodell herausgesucht hat. Auch die bereits für eine Wasserkühlung vorbereitete Kühllösung findet man selten auf einem Mainboard.

In Sachen Firmware besinnt man sich auf das klassische Design zurück und liefert alles was man sich wünscht und dürfte mit der Vielzahl an Optionen auch Spezialisten zufrieden Stellen. Die Optionen waren dabei sinnvoll voreingestellt und Gigabyte hat es inzwischen auch geschafft, bei der Aktivierung von XMP Profilen nicht mehr die CPU automatisch außerhalb der Spezifikationen zu betreiben. Bei den Zusatztools beschränkt man sich auf das sinnvollste und liefert neben einem Update-Tool Bios-Profile und eine Screenshot-Funktion mit.

Optisch zeigt man sich in neuem Gewand und setz auf schwarz und rot mit weißen Applikationen. Hervorzuheben ist hier auch die Beleuchtung, welche wahlweise in sieben unterschiedlichen Farben erstrahlt. Dabei kann man auch eine Beleuchtung des Rearpanels aktivieren und so auch außerhalb des Gehäuse farblich Akzente setzen.

Im Bereich Leistungsaufnahme muss man der umfangreichen Ausstattung dann etwas Tribut zollen und erreicht im Leerlauf mitunter höhere werte als Mainboards mit weniger Zusatzchips.

Insgesamt liefert Gigabyte mit dem Z170X-Gaming G1 ein Komplettpaket, das neben der besonderen Audiolösung vor allem mit den vielen Anschlussmöglichkeiten auf Kundenfang gehen kann. Doch auch für Overclocker und Multi-GPU User hat das Board alles zu bieten was man benötigt. Dass ein solches Paket nicht umsonst zu haben ist zeigt der stattliche Preis , der wenn man jedoch die Habenseite betrachtet doch größtenteils angemessen wirkt. Insbesondere für eine vergleichbare Soundkarte von Creative muss der Kunde allein bereits fast 200 Euro auf den Tisch legen. Ist man bereit so viel Geld auszugeben, können wir das Mainboard guten Gewissens empfehlen.

positiv:
negativ:
+ Lieferumfang- Hoher Preis
+ Ausstattung
+ WiFi 802.11ac / Bluetooth 4.1
+ austauschbare OPAMPs, Kopfhörer Verstärker
+ BIOS Umfang und Tools
+ Thunderbolt 3
+ Mini-SAS/U.2 auf M.2 Adapter
+ mehrfarbige Beleuchtung



Layout
100%
10/10 Punkte
Kühlung
100%
10/10 Punkte
BIOS / UEFI
95%
19/20 Punkte
Software / Installation
100%
5/5 Punkte
Ausstattung
100%
30/30 Punkte
Lieferumfang
100%
15/15 Punkte
Leistung
100%
15/15 Punkte
Audioqualität
50%
4/8 Punkte
Leistungsaufnahme
33.33%
3/10 Punkte
Preis
0%
0 Punkte
Zusatzpunkte+1 Wi-Fi 802.11 ac
+1 Bluetooth 4.1
+1 austauschbare OPAMPs
+1 Kopfhörer Verstärker
4 Punkte
Gesamtwertung
93.5%
115 /123 Punkte
Angebote



award gold blacks


Bezugsquellen: Gigabyte, Intel, G.Skill
Veröffentlicht:

Kategorie: Mainboards
Kommentare: 0
Kommentieren
Man muss registriert und eingeloggt sein, um Kommentare schreiben zu können.