Neue Benchmarks einer Bulldozer-CPU aufgetaucht

Kaum sind einige Details zur Speichertaktung von AMDs neuer CPU-Architektur "Bulldozer" aufgetaucht, tauchen auch wieder einige Benchmarks auf.

Auf DonanimHaber wurde eine Bulldozer-CPU mit 8 Threads bei 3,2GHz Standardtakt im B1-Stepping getestet. Per TurboCore kann die Taktfrequenz bei nur 4 ausgelasteten Cores um satte 1000MHz angehoben werden, deutlich mehr als bei Intels TurboBoost.

Die erzielten Werte der neuen CPU sind im Vergleich zu Intels Core i7 2600K ziemlich gut, teilweise liegt der Bulldozer mit seinen 8 Threads ganze 30% vor seinem Gegenspieler mit ebenfalls 8 Threads.
Allerdings wendet sich das Blatt im Bezug auf SuperPI, hier ist ein Core i7 2600K fast doppelt so schnell wie die neue AMD CPU. Erwähnenswert wäre hierbei allerdings, dass das B1-Stepping noch ziemliche Probleme mit dem Cache hat und außerdem für das verwendete Mainboard noch keine finale BIOS-Version verfügbar war.

Man kann anhand dieser Benchmarks davon ausgehen, dass die Bulldozer-CPU ihr Primärziel, Intels aktuell schnellstes Modell zu schlagen, erreichen wird. Allerdings ist hierbei zu beachten, dass der Core i7 seine 8 Threads nur mittels Hyperthreading zusammen bekommt, wohingegen der Bulldozer auf 8 komplette Integer-Cores zurückgreifen kann.
Veröffentlicht:

Kategorie: CPUs
Kommentare: 2
Tags
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.