Microsoft gibt Preise für Windows 8.1 bekannt

In einem Monat ist es soweit, dann gibt Microsoft Windows 8.1 offiziell frei. Nun hat Microsoft auch die Preise verraten, zu denen das Betriebssystem im Handel angeboten werden wird.

Microsoft Windows 8.1 hat bereits seit einiger Zeit den RTM-Status (Release to Manufacturer) erreicht und ist bereits für MSDN- und Technet-Kunden zugänglich. Alle anderen Kunden müssen sich noch bis zum 18. Oktober gedulden, denn ab da soll das Update von Windows 8 auf 8.1 offiziell ausgeliefert werden.

Wer bis dato noch Windows 7 oder eine ältere Version verwendet, aber auf Windows 8.1 umsteigen möchte, für den hat Microsoft heute die Preise für das Betriebssystem veröffentlicht. Zwar handelt es sich bisher nur um den US-Preis, an denen sich die Preise hierzulande erfahrungsgemäß aber grob orientieren. Für die Standard-Version von Windows 8.1 werden demnach 119,99 US-Dollar fällig, dies gilt für die Download- als auch die Retail-Version des Betriebssystems. Für die Pro-Version werden 199,99 US-Dollar fällig. Damit liegen die Preise identisch zu den aktuellen Preisen für Windows 8. Wer zunächst mit der Standard-Version von Windows 8.1 liebäugelt, aber später auf Windows 8.1 Pro updaten möchte, muss 99 US-Dollar zahlen. Das Windows-Media-Center kostet für die Windows 8.1 Pro Version weitere 9,99 US-Dollar.

Windows 8.1 wird es nicht als Upgrade-Version geben, somit handelt es sich bei der Download- als auch der Retail-Version immer um eine Vollversion des Betriebssystems. Ein Upgrade von einem bereits laufenden Windows-Betriebssystem (außer Windows 8) soll nur von Windows 7 möglich sein. Bei einem System mit Windows XP oder Vista als Betriebssystem muss komplett neu installiert werden. Für Kunden die Windows 8 bereits besitzen ist das Update auf Windows 8.1 kostenlos.
Veröffentlicht:

Kategorie: Betriebssysteme
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.