Microsoft nimmt Stellung zur PC-Nutzung anstatt der Xbox One auf der E3

Microsoft nimmt Stellung zur Nutzung von Computern während der E3 anstatt einer XBOX One.

Wie bereits berichtet, hat Microsoft für die Gaming-Stationen keine Xbox One, sondern PCs benutzt. Zu diesem "Fake" nimmt nun Galit Motai, der PR Manager von Microsoft Israel Stellung.

"Wir haben eine Vielzahl von Xbox One Development Kits, die auch wie PCs aussehen. Monate vor dem Start konzentrieren wir uns nur um die Technik, nicht auf das optische Aussehen der Kits. Bis zum Start kann man noch eine Vielzahl von unterschiedlichen Xbox One Adaptionen sehen" (übersetzt aus dem Hebräischen).
Veröffentlicht:

Kategorie: Konsolen
Kommentare: 3
Links
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.