WhatsApp-Telefonie auf 2015 verschoben

WhatsApp verschiebt das geplante Feature für Telefonate auf nächstes Jahr.

Zunächst hatte man beim letzten WhatsApp-Update darauf gehofft den Zugriff auf das Telefonie-Feature zu bekommen, nun die Absage für 2014.


Das Problem sind die vielen Smartphone-Modelle und die Handhabung auf den Zugriff des zweiten Mikrofons. Ziel ist es Umgebungsgeräusche sauber auszufiltern um eine gesteigerte Sprachqualität zu erhalten. Weiterhin sind nicht alle Tests für die Verbindungsqualität abgeschlossen.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.