Wirtschaft/Politik

Jahr:      Monat:  

gamescom 2016: 345.000 Besucher aus 97 Ländern waren vor Ort

Die diesjährige gamescom konnte insgesamt 345.000 Besucher auf das Kölner Messegelände locken. 30.500 davon waren Fachbesucher, die bereits am Mittwoch Zugang zur Messe hatten.

Facebook und Microsoft verlegen 160 Terabit Kabel im Atlantik

Das soziale Netzwerk Facebook verlegt zusammen mit dem Softwaregiganten Microsoft ein neues Unterseekabel im Atlantik. Dabei wollen die beiden Tech-Unternehmen für mehr Bandbreite zwischen Nordamerika und Europa sorgen.

YouTube führt kostenpflichtiges Premiummodell ein

Google bzw. dessen Tochter YouTube führt mit YouTube Red eine kostenpflichtige Premium-Version ein. In Deutschland geht der Service allerdings (vorerst) noch nicht an den Start. In den USA kostet YouTube Red 9,99 US-Dollar im Monat. Für diesen Preis kann man sich sämtliche YouTube-Videos werbefrei ansehen.

Deutsche Online-Shops machen mobil

Deutschland gilt nicht unbedingt als das fortschrittlichste Land, was Neuerungen in der IT-Landschaft betrifft. Speziell im mobilen Segment stehen wir hierzulande meist hinter den USA und Staaten in Asien zurück. Trotzdem hat eine neue Studie ermittelt, dass mittlerweile immerhin 63,4 % der deutschen Online-Shops für mobile Besucher gerüstet sind.

PC Does What? - Mächtige Werbekampagne sorgt für Spott

In den USA haben Intel und Microsoft zahlreiche namhafte Hersteller wie Dell, HP und Lenovo für eine durchaus einzigartige Marketingstrategie ins Boot geholt: Vereint wollen die ansonsten miteinander konkurrierenden Unternehmen unter dem Motto "PC Does What?" potentiellen Kunden die Vorzüge klassischer PCs vor Augen führen. Leider ernten die ersten Videos der groß angelegten Werbestrategie vor allem Spott.

AMDs Phil Rogers wandert zu Nvidia ab

AMD hat eine weitere Schlüsselfigur verloren: Phil Rogers, war bei AMD ein wichtiger Teil der CPU-Entwicklung und unter anderem Mitverantwortlicher für die Entwicklung der Heterogeneous System Architecture (HSA).

Sony spaltet seine Imaging-Sparte ab

Die angeschlagenen Japaner von Sony sind nicht mehr in vielen Märkten erfolgreich - abseots der beliebten Playstation-Sparte macht der Konzern aber auch mit seinen Imnaging-Produkten gutes Geld. Doch den Bereich für Kamerasensoren und Co. spaltet Sony nun in eine eigene, selbstständige Tochterfirma ab.

AMD mit weiteren Entlassungen und Restrukturierungen

AMD geht es aktuell nicht besonders gut: Dass der legendäre Entwickler Jim Keller kürzlich das Unternehmen verlassen hat, bringt viele in der Industrie, gekoppelt mit den schlechten Zahlen der Firma, zum Nachdenken. Nun kündigt AMD weitere Entlassungen und Restrukturierungsmaßnahmen an.

Michael Pachter sagt Konsolenmarkt düstere Zukunft voraus

Der Analyst Michael Pachter ist nicht nur Spieleentwicklern und Publishern ein Begriff, sondern auch Gamern: So plaudert Pachter gerne aus dem Nähkästchen, etwa im Rahmen der Videoreihe "Pach-Attack" auf YouTube. Nun lehnt sich der Marktforscher aus dem Fenster: Er bescheinigt dem Markt für Spielekonsolen für die Zukunft nur noch ein Minus.

Nintendo: Neuer Präsident erahnte Misserfolg der Wii U

Nintendo hat einen neuen, wenn auch zunächst nur für ein Jahr auf diese Position gesetzten, Präsidenten. Tatsumi Kimishima leitete bisher die Personalabteilung des Konzerns und soll nun primär den Übergang Nintendos zu neuen Strukturen und Strategien beschleunigen. In einem Interview mit der japanischen Zeitung plauderte Kimishima jedoch auch interessante Informationen über die Vergangenheit aus.

Nintendo mit neuem Präsidenten Tatsumi Kimishima

Nintendo hat einen neuen Präsidenten: Nachdem Satoru Iwata als langjähriger Leiter des Unternehmens leider verstorben ist, übernimmt nun Tatsumi Kimishima das Zepter. Allerdings soll der bisherige Personalchef des japanischen Konzerns die Position wohl nur zeitweise ausfüllen.

Microsoft wolle angeblich AMD übernehmen

AMD ist Markt für Prozessoren mittlerweile für Intel in den meisten Preissegmenten keine ernsthafte Konkurrenz mehr. Im Bereich für Grafikkarten hat der Hersteller wiederum in den letzten Monaten immens Marktanteile an Nvidia verloren. Jetzt heißt es: Freie Fahrt für Microsoft, welche Interesse an einer Übernahme haben könnten.

AMD organisiert seine Grafikkarten-Abteilungen neu

AMD reorganisiert seine Abteilungen für Grafikkarten und die dazugehörigen Treiber: In der neuen, internen Radeon Technologies Group kommt nun das gesamte Grafik-Know-How des Unternehmens zusammen. Die Führung übernimmt Raja Koduri, welcher bisher den Titel Vizepräsident of Visual and Perceptual Computing führen durfte.

Gamescom 2015 verzeichnet mit 345.000 Besuchern neuen Rekord

Die Kölner Spielemesse Gamescom konnte in diesem Jahr laut des Abschlussberichts mit 345.000 Besuchern ein neues Rekordergebnis einfahren.

AMDs Quartalsumsatz unter einer Milliarde Dollar

Nach der Umsatzwarnung letzte Woche hat AMD mit der Veröffentlichung der Quartalszahlen gestern das schlechte Ergebnis bestätigt. Erstmals seit 2003 fällt der Umsatz unter eine Milliarde Dollar.

Intel vermeldet für das zweite Quartal eine Umsatz von 13,2 Milliarden Dollar

Intel vermeldet heute für das zweite Quartal im Jahr 2015 einen Umsatz von 13,2 Milliarden Dollar. Dies deckt sich mit der zuvor prognostizierten Summe.

AMD: Umsatzwarnung und Verzicht auf 20nm Fertigung

Der Chiphersteller AMD warnt in einer offiziellen Mitteilung vor einem größeren Umsatzrückgang als erwartet. Zudem kündigte man den Verzicht auf 20nm Fertigungsverfahren an.

Amazon Prime Now nun auch in Europa

Im Dezember vergangenen Jahres hatte Amazon erstmals seinen Dienst Prime Now in New York gestartet. Nun können auch Kunden in Europa den Eildienst des Onlineversandhändlers nutzen.

Amazon liefert Pakete per U-Bahn aus

In einem Pilotprojekt erprobt Amazon derzeit in New York die Auslieferung von Paketen per U-Bahn.

Amazon steckt Millionen in Crytek

Bereits im vergangenen Sommer gab es beim deutschen Spielehersteller Crytek finanzielle Probleme. Mittlerweile soll Amazon zwischen 50 und 70 Millionen US-Dollar in das Unternehmen gesteckt haben.

Cyanogen und Qualcomm geben Partnerschaft bekannt

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona haben Cyanogen und Qualcomm ihre Partnerschaft bekanntgegeben. Die beiden Unternehmen wollen zukünftig enger zusammenarbeiten.

Pebble Time: Kickstarter-Ziel in wenigen Minuten erreicht

Mit einer neuen Software-Plattform, optimiertem Design und farbigen E-Paper-Display bereitet Pebble seine zweite Smartwatch-Generation vor. Wieder einmal nutzt der Hersteller für die Finanzierung eine Kickstarter-Kampagne. Nur wenige Minuten nach dem Start war die Finanzierung des Projekts bereits gesichert.

Apple steckt 1,7 Milliarden Euro in neue europäische Rechenzentren

Für die Kunden in Europa nimmt Apple Geld in die Hand und steckt 1,7 Milliarden Euro in zwei Rechenzentren.

Hacker-Firmware manipuliert Festplatten

Kaspersky Labs hat eine neue Malware entdeckt die sich in die Firmware der Festplatte des Opfers einnistet und praktisch kaum zu finden und zu entfernen ist.

Spotify: 73 Prozent der Einnahmen gehen an die Musikindustrie

Wie erwartet kommt von einem Streaming Abo bei Spotify nur ein sehr geringer Teil tatsächlich beim Künstler an. Eine neue Studie liefert genaue Zahlen.

WhatsApp jetzt auch als Browser-Version

WhatsApp sperrt WhatsApp Plus Nutzer und bringt die erwartete Browser Variante des Messenger.

Apple verzeichnete eine halbe Milliarde US-Dollar Umsatz für Apps im Apple-Store

Bereits in der ersten Januar Woche kann Apple eine halbe Milliarde US-Dollar Umsatz im Apple-Store verzeichnen.

Caseking Weihnachts-Aktion gestartet

Caseking startet von heute an eine Weihnachts-Aktion. Jeden Tag bis zum 23.12 wird es Angebote mit Überraschungspreisen geben. Den Anfang macht die EpicGear DeziMator Aluminium Gaming Tastatur für 69,90 Euro statt 119,90 Euro.

Facebook mit Dislike-Button in 2015?

Auf einer Konferenz teilte Mark Zuckerberg mit, dass Facebook konkret an einem Dislike-Button arbeitet.

Black Friday Wochenende bei Caseking

Caseking lässt es sich nicht nehmen ein Black Friday Wochenende mit Angeboten anzubieten. Die Highlights sind unter anderem eine EVGA GeForce GTX 970 Superclocked ACX 2.0 Grafikkarte für 299,90 Euro statt 344,90 Euro oder die Sapphire Radeon R9 290X Tri-X OC für 269,90 Euro statt 324,90 Euro.

Xiaomi schaltet bei der Expansion einen Gang runter

Der chinesische Smartphone-Gigant Xiaomi zieht die Handbremse und bremst die Expansion. Demnach will man die neuen Märkte optimal bedienen können, daher sind derzeit nur noch fünf statt bisher zehn Länder geplant.

Amazon Cyber Monday Woche gestartet

Amazon startet heute seine Cyber Monday Angebots Woche.

Tony Hawk testet das Hoverboard

Die Hendo Gründer werkeln weiter am Hoverboard, ähnlich wie in dem Film Zurück in die Zukunft. Nun testet kein geringerer als die Skateboard Legende Tony Hawk das Gefährt.

Nvidia GRID startet am 18. November

Die Nvidia Streaming-Plattform GRID für Spiele, startet am 18. November.

200 Mbit/s ab heute bei Kabel Deutschland

Kabel Deutschland wird ab heute bis zu 200 Mbit/s im Download und bis zu 12 Mbit/s im Upload bereitstellen.

Halloween Angebote bei Caseking

Caseking bringt Halloween Angebote und reduziert gerade im Segment der Grafikkarten ordentlich die Preise.

WhatsApp-Telefonie auf 2015 verschoben

WhatsApp verschiebt das geplante Feature für Telefonate auf nächstes Jahr.

Intel meldet einen Umsatz von 14,6 Milliarden US-Dollar

Intel steigert den Umsatz im letzten Quartal, der um 8 Prozent höher ausfällt als noch im Vorjahr.

Dropbox-Konten gehackt

Anscheinend wird es mal wieder Zeit die Passwörter zu ändern. Diesmal sollen sieben Millionen Dropbox-Konten gehackt worden sein.

WhatsApp: Telefonate im kommenden Update

Bereits im letzten Update wurde die Anruf-Funktion über WhatsApp erwartet. Im nächsten Update soll es soweit sein.

Amazon plant lokale Filialen

Laut einem Bericht des Wall Street Journal plant Amazon die Einführung von lokalen Geschäften.

Cyberport eröffnet Store in München

Cyberport eröffnet ab 9. Oktober den ersten Store in München.

Microsoft legt Grundstein für Firmenzentrale in München

Microsoft legt morgen den Grundstein für die Firmenzentrale in München-Schwabingen.

Neuer Nacktbildskandal aus der iCloud

Der Skandal um die Nacktbilder der Promis gibt keine Ruhe. Dieses mal erwischte es den Sohn von Hulk Hogan, Nick Hogan, dessen Apple Account für den iCloud-Zugriff offenbar geknackt wurde.

Tetris soll verfilmt werden

Der Gameboy Spieleklassiker Tetris soll verfilmt werden.

Google Plus Account für Gmail-Konto entfällt

Google verabschiedet sich von der Pflicht bei einem Gmail-Konto auch Mitglied in Google Plus zu sein.

Apple-Store: iPhone 6 (Plus) Einnahmen durch Überfall in Berlin weg

In Berlin auf dem Kudamm wurde der Geldtransporter vor dem Apple-Store überfallen. Spekulationen deuten auf eine Beute von mehreren 100.000 Euro, die vermutlich aus den Einnahmen des iPhone 6 (Plus) Verkaufsstart stammen.

Internet: Über eine Milliarde Webseiten Online

In einem Twitter-Post verkündete Tim Berners-Lee das es mittlerweile mehr als eine Milliarde Webseiten im Internet gibt.

U2-Album zum iPhone 6 kann gelöscht werden

Apple schenkte den 500 Millionen iTunes Nutzern zum iPhone 6 Start das U2-Album "Songs of Innocence". Allerdings waren viele gar nicht zufrieden und wollten sich das Album der Band nicht "aufdrängen" lassen.

Microsoft kauft Minecraft-Studio

Das anfängliche Gerücht hat sich bestätigt. Microsoft kauft das Minecraft-Studio "Mojang" für 2,5 Milliarden Dollar.