Grafikkartenmarkt legt zu

Nach der neusten Studie von Jon Peddie Research legt der Grafikkartenmarkt um mehr als 31% zu im zweiten Quartal 2009 zu. Zu den Gewinnern zählen vor allem Intel und AMD, Nvidia jedoch verliert Anteile.

AMD steigert ihren Verkauf von 12,81 Mio. Grafikchips im ersten Quartal des Jahres 2009 auf 18,13 Mio und steigert den Marktanteil auf 18,4% von 17,1% was einem Plus von über 40% entspricht. Da jedoch der gesamte Markt stark zugelegt hat, konnte man die Marktanteile nur gering steigern. Ähnlich sieht es bei Intel aus. Die Kalifornier steigerten ihren Verkauf von 37,20 Mio Einheiten auf 50,30 Mio. was ein Plus von etwas über 35% ist, bei den Marktanteilen sieht es jedoch ähnlich aus wie bei AMD. Dort kommt man jetzt auf 51,2% von ehemals 49,7% und durchbricht wieder die 50% Marke. Einzig Nvidia musste Anteile abgeben und kommt im zweiten Quartal 2009 auf nur noch 29,2% gegenüber den 31,1% im Quartal davor.



Marktanteil Grafikchips
Hersteller
Stückzahl Q2/2009
Anteil Q2/2009
Stückzahl Q1/2009
Anteil Q1/2009
Intel
50,30 Mio.
51,2%
37,20 Mio.
49,7%
Nvidia
28,74 Mio.
29,2%
23,26 Mio.
31,1%
AMD/ATi
18,13 Mio.
18,4%
12,81 Mio.
17,1%
VIA/S3
0,67 Mio.
0,7%
0,84 Mio.
1,1%
SiS
0,40 Mio.
0,4%
0,70 Mio.
0,9%
Matrox
0,06 Mio.
0,1%
0,07 Mio.
0,1%
Andere
na
<1%
na
<1%
Gesamt
98,30 Mio.
100%
74,87 Mio.
100%



Mit insgesamt 98,30 Mio. verkauften Einheiten hat der Markt zu seiner alten Stärke vor dem Einbruch zurückgefunden. Bis die magische Grenze von 100 Mio. geknackt wird dürfte es nicht mehr lange dauern. Im 3. oder spätestens im 4. Quartal dürfte diese Marke fallen, nämlich dann wenn die neuen Generationen der Hersteller auf den Markt kommen. Mit der neuen Generation, den ersten DX11-Lösungen, zusammen mit dem Weihnachtsgeschäft dürfte dies problemlos möglich sein - die letzten zwei Quartale waren in der Vergangenheit häufig verkaufsstärksten des Jahres


Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.


Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 1
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.