Anonymous – GEMA Webseite weiterhin nicht erreichbar

anonymous klein
Die Internetpräsenz der Gesellschaft für musikalische Aufführungs- und mechanische Vervielfältigungsrechte (GEMA) ist weiterhin nicht zu erreichen.

Bereits seit dem Montagmorgen ist die Internetpräsenz der GEMA nicht mehr erreichbar. Besucher sind auf eine von Anonymous präparierte Webseite weitergeleitet worden, die an einen Youtube Warnhinweis erinnert und im Hintergrund die GEMA Webseite darstellt. Im Warnhinweis platzierte die Gruppierung folgende Meldung:

Anonymous Gema


„Leider ist diese Seite (nicht nur) in Deutschland nicht verfügbar, da sie auf ein Unternehmen verweisen könnte, für das Anonymous die erforderlichen Freiheitsrechte nicht eingeräumt hat. Das tut uns leid. Nicht!“

Am Montagnachmittag bezog die GEMA in ihrem Blog Stellung zu dem Angriff. Demnach soll der Angriff bereits am Sonntagnachmittag begonnen haben. Weiter soll es diesmal nicht um eine DDos-Attacke sondern einen Angriff auf die Inhalte des Webservers handeln. Seitens der GEMA arbeite man mit Hochdruck daran, das Online-Angebot schnellstmöglich wieder vollständig in Betrieb nehmen zu können. Aktuell ist die Webseite der GEMA weiterhin nicht erreichbar.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.