Western Digital erwirtschaftet Erträge in Höhe von $4,0 Milliarden

Western Digital hat am 22.10.2012 den aktuellen Quartalsbericht veröffentlicht und weist Erträge in Höhe von $4,0 Milliarden aus.

Das Netto-Einkommen belief sich im ersten Quartal, das am 28.09.2012 endete, auf $519 Millionen oder einem Zuwachs von 2,06% pro Aktie. Im Vorjahr waren es noch Erträge in Höhe von $2,7 Milliarden und ein Netto-Einkommen von $239 Millionen, was einem Zuwachs von 1,01% pro Aktie entsprach. Die Verkaufszahlen bei Festplatten stiegen im Vergleich zum Vorjahresquartal (57,8 Millionen), auf 62,5 Millionen verkaufte Einheiten. Der unternehmerische Geldmittelbestand von Western Digital beläuft sich aktuell auf $3,5 Milliarden, die sich aus flüssigen und gleichwertigen Mitteln zusammensetzen, wozu unter anderem Transaktionen in Höhe von $936 Millionen aus dem September-Quartal gehören. Während des Quartals hat das Unternehmen desweiteren auch 5,2 Millionen Aktien zurückgekauft und dafür $218 Millionen aufgewendet.
Veröffentlicht:

Kategorie: Wirtschaft/Politik
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.