SteelSeries SRW-S1

Innovativer Racing Controller im Test

Seite 3: Fazit

SteelSeries wagt mit dem SRW-S1 etwas Neues. Als Crossover zwischen Gamepad, Lenkrad und Bewegungssteuerung verzichtet SteelSeries hier allerdings auf wichtige Kriterien wie ein Gestell, Pedale und Force-Feedback. Das sind Punkte, die wohl zumindest Simulationsprofis von einem Kauf des SRW-S1 abhalten könnten.

Für den gelegentlichen Hobby-Rennfahrer bringt das SRW-S1 allerdings viele Vorteile mit sich. Das Formel 1 Design mit zahlreichen Bedienelementen ermöglicht ein Rennbetrieb auf hohem Niveau, auch außerhalb von Simraceway. Im Vergleich zum traditionellen Gamepad kann das SRW-S1 zudem mit einer deutlich höheren Präzision überzeugen, die in großen Zügen auch an das klassischer Lenkrad-Sets heranreicht. Da das SRW-S1 nur wenig größer als ein Gamepad ist, kann das Lenkrad zudem auch problemlos in einer Schublade verschwinden und braucht damit nur wenig Platz.

Weiter überzeugt das SRW-S1 mit einer hohen Verarbeitungsqualität und einer wertigen Haptik. Einzig die rund 600 Gramm Gewicht und der einzuhaltende Betriebswinkel von mindestens 45 Grad können schnell für schwere Arme sorgen. Neben einem optionalen Tischgestell samt Force Feedback, hätten wir uns auch eine Wireless-Version für noch mehr Freiheit gewünscht.

Gerade wer gerne Rennspiele mit kurzen Strecken spielt und die digitalen Boliden mit einem soliden, aber leicht verstaubaren Lenkrad steuern möchte, der findet mit dem SWR-S1 eine gelungene Alternative zum Gamepad. Das hat allerdings auch seinen Preis, denn in unserem Preisvergleich ist das SteelSeries SRW-S1 gelistet und damit doppelt so teuer wie ein Xbox360 Wireless Controller Set. Für Simulationsprofis dürfte das SWR-S1 aufgrund der fehlenden Pedale und Force Feedback weniger interessant sein.


positiv:
negativ:
VerarbeitungKein optionales Tischgestell
Hohe PräzisionKein Force-Feedback
Zahlreiche Möglichkeiten zur IndividualisierungRecht teuer




Verarbeitung
100%
Optik
90%
Genauigkeit
95%
Tasten
95%
Handhabung
80%
Software
70%
Ausstattung/Handbuch
80%
Preis/Leistung
85%
Gesamtwertung
86.87%
Preis



award silber blacks


Bezugsquelle: SteelSeries

Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 0
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.