Silentmaxx FrostBite Pro

exzellente Kühlung

Seite 3: Montage

Die Montage des Silentmaxx FrostBite Pro erfolgt mittels Schrauben. Hierzu ist es erforderlich, zunächst das Mainboard auszubauen. Nachdem der Boxed-Kühler entfernt und die CPU von der alten Wärmeleitpaste befreit wurde, kann der Einbau beginnen.

Auf der Rückseite des Mainboards wird die beiliegende Backplate positioniert. Anschließend werden vier Schrauben von hinten durch Backplate und Mainboard gesteckt und mit den beiliegenden Gewindehülsen verschraubt.


001 002 005


(*klick* zum Vergrößern)



006 008 009


(*klick* zum Vergrößern)



Nun wird nur noch die Halteplatte auf dem Kühlerboden eingesetzt und der FrostBite Pro kann auf dem Prozessor positioniert werden. Die endgültige Befestigung erfolgt über vier Thumb-Screws, die durch die Halteplatte mit den Gewindehülsen verschraubt werden. Aufgrund der Kühlergröße gestaltet sich dieser Arbeitsschritt etwas fummelig, da die Schrauben unterhalb des Kühlers schwer zugänglich sind. Hier gibt es deutlich bessere Befestigungsmöglichkeiten und man sollte im Hause Silentmaxx diesen Punkt noch einmal überdenken.

Der 120mm-Lüfter ist bereits vorinstalliert und muss lediglich mit dem Mainboardanschluss verbunden werden.



010 011 012


(*klick* zum Vergrößern)



0011 0012 0013


(*klick* zum Vergrößern)








Nächste Seite: Testlauf
Veröffentlicht:

Kategorie: Kühler
Kommentare: 3