ASUS Maximus VII Hero Mainboard

Intel Z97 im Blickpunkt

Seite 11: Fazit

ASUS ist mit dem Maximus VII Hero eine sehr gute Hauptplatine gelungen. Angefangen bei einer ansprechenden Optik, welche dank integrierter Beleuchtung vor allem bei Case-Moddern gefallen finden dürfte, bis hin zu guter Ausstattung und sinnvollen Software-Beigaben, findet sich eine ganze Reihe an Argumenten die für die Platine sprechen.

Die Ausstattung kann sich durchaus als gut bezeichnen, zwar kann sie nicht mit den vollgestopften Aushängeschildern der Mainboard-Hersteller mithalten, dafür steigt der Preis aber auch nicht in schwindelerregende Höhen. Zumal der Durchschnitts-Spieler hier sicher kaum ein Feature vermissen sollte. Lediglich bei der Einbindung in das heimische WLAN muss auf eine integrierte Lösung verzichten werden.

Das schon bei den Vorgängern ausgezeichnete UEFI hat mit der neuen Generation nochmals an Möglichkeiten hinzugewonnen und erbt die Funktionen des Fan Xpert Tools, so dass sich die Lüfter jetzt auch im UEFI kalibrieren und mittels Kurven genau steuern lassen. Auch abseits der Zusatztools kann das Interface mit der Fülle an Einstellungen und Presets (Voreinstellungen) überzeugen.

In Sachen Performance steht man auf einer Stufe mit der Konkurrenz und gibt sich keine Blöße. Wirft man daneben einen Blick auf die Leistungsaufnahme, kann sich das Maximus VII Hero nochmals hervorheben. Liegt man bei Standardeinstellungen im Leerlauf noch auf einer Höhe mit den Mitbewerbern, kann man sich bei Aktivierung der Package C-States allerdings ein gutes Stück distanzieren. Das Hero kann hier mit gut acht Watt in besonderem Maße profitieren, aktiviert man den C7s Zustand werden nochmals gut ein Watt weniger aufgenommen.

Insgesamt liefert ASUS eine Platine ab, die am Ende kaum Wünsche offen lässt und obendrein eine sehr gute Audioqualität bietet. Der Preis ab 180,00 Euro ist zwar nicht gerade günstig, aber durchaus als fair zu bezeichnen. Von uns bekommt das Maximus VII Hero eine klare Kaufempfehlung für Gamer mit gehobenen Ansprüchen.

positiv:
negativ:
+ Leistungsaufnahme Idle
+ Audioqualität
+ Lüftersteuerung



Layout
100%
10/10 Punkte
Kühlung
100%
10/10 Punkte
BIOS / UEFI
90%
18/20 Punkte
Software / Installation
100%
5/5 Punkte
Ausstattung
81.67%
24,5/30 Punkte
Lieferumfang
50%
7,5/15 Punkte
Leistung
93.33%
14/15 Punkte
Audioqualität
90%
4,5/8 Punkte
Leistungsaufnahme
60%
6/10 Punkte
Preis
38.33%
11,5 Punkte
Zusatzpunkte
0 Punkte
Gesamtwertung
90.24%
111 /123 Punkte
Angebote
ab 190 € (Caseking)


award gold blacks


Bezugsquellen: ASUS, Intel, G.Skill
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.