Tagan PipeRock TG1100-BZ 1100W Netzteil im Test

Seite 8: Fazit

Das Tagan PipeRock TG1100-BZ hinterlässt bei der Testredaktion einen guten Eindruck. Mit der geringen Leistungsreserve in Höhe von 38W (3%) kann man bei einem 1100W Boliden wohl gut leben. Der Wirkungsgrad ist für heutige Verhältnisse innerhalb der Grenze. Die Lüftersteuerung war unauffällig. Der blau beleuchtete 135mm Lüfter war bis mittlere Belastungen leise, bei Volllast deutlich hörbar soweit dies ohne aufwendige Messverfahren nur mit dem Gehör zu beurteilen ist (siehe Abschnitt Lautstärke, Lüfter, Kühlung). Die Optik des braun lackierten Gehäuse mit dem transparenten Lüfter und dem silbernen Lüftergitter wirkt ansprechend. Das beigelegte Zubehör lasst keine Wünsche offen und die abnehmbaren Kabel verfügen über ein ausgezeichnetes Stecksystem




positiv:
negativ:
ausgezeichnetes sicheres Stecksystem für die abnehmbaren KabelDaten über Schutzschaltungen nicht im Handbuch aufgeführt
Optikkeine Ausziehhilfen an den Steckern
Zubehör
Verarbeitung



Gesamtwertungstabelle:

Verarbeitung
94%
Layout
100%
Anschlüsse
100%
Features
85%
Lautstärke
74%
Leistung
100%
Stabilität
100%
Effizienz (neu)
79%
Ausstattung
95%
Preis-/Leistung
75%
Gesamtwertung
91.2%
Preis
ca. 188€


award gold blacks



Falls Fragen bestehen zu dem Test oder auch mehr, ein Besuch im Forum lohnt sich.

Vielen Dank an Maxpoint für die unkomplizierte Bereitstellung eines Testsamples.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.