MIFcom Gaming Notebook SG7-S Core i7 im Test

GTX 980M SSD G-Sync

Seite 4: Fazit

MIFcom holt bei dem Gaming Notebook SG7-S das Bestmögliche heraus und lässt dem Boliden freien Lauf. Abstriche gibt es hier nur in der Leistungsaufnahme und am Preis, was aber generell bei Gaming-Notebooks mit einkalkuliert werden muss. Dafür erwartet den Kunden eine zweijährige Garantie mit Pick-Up & Return Service.

Positiv hervorzuheben ist die Lautstärke, der Verzicht auf unnötige Software und die optionale M.2 Samsung SSD, welche wir mindestens in der 256GB Version empfehlen. Dazu gesellen sich das gute Display mit G-Sync, sowie eine solide Gaming-Tastatur und eine sehr hohe Verarbeitungsqualität.


positiv:
negativ:
LeistungLeistungsaufnahme
Verarbeitung
Keine unnötige Software



Display
80%
4/5 Punkte
Gewicht
50%
5/10 Punkte
Features/Anschlüsse
80%
8/10 Punkte
Verarbeitung
100%
5/5 Punkte
Ergonomie
100%
5/5 Punkte
Laufzeit (Idle)
20%
0/5 Punkte
Laufzeit (Last)
20%
0/5 Punkte
Lautstärke (Idle)
80%
4/5 Punkte
Lautstärke (Last)
70%
3/5 Punkte
Anwendungen
100%
10/10 Punkte
Multimedia
100%
10/10 Punkte
Spiele
100%
10/10 Punkte
Preis
50%
5/10 Punkte
Zubehör
70%
3/5 Punkte
Zusatzpunkte
USB 3.0 (+1), Aufrüstbarkeit (+1), G-Sync (+1)
3 Punkte
Gesamtwertung
72%
75/100 Punkte
Preis



award editors5
Meinung des Autors
Michael Nürnberger

Stimmig zusammengestellte Hardware und die pfeilschnelle Samsung M.2 SSD lassen das Komplettpaket des Gaming-Boliden in High-End-Bereiche ansiedeln, inklusive dem Preis. Belohnt wird man jedoch mit dem MIFcom Service innerhalb der Garantie, sollte denn mal etwas sein. Die Verarbeitungsqualität ist sehr gut und für ein Gaming-Notebook ist das SG7-S sogar relativ leise. Zusammenfassend ist die Skylake-Serie der S-Notebooks definitiv einen Blick wert, für die notwendige Übersicht im Shop will MIFcom demnächst sorgen.

Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.