- Review

Mionix NAOS 3200 Maus im Kurztest

Seite 1: Mionix NAOS 3200

vorschau mionix naos3200 2 
Die schwedische Firma Mionix bringt mit der NAOS 3200 eine weitere Maus in den Handel. Der Hersteller verzichtet bei diesem Modell auf einige Features und soll für Spieler trotzdem mit guter Technik und Design eine günstigere Alternative zur NAOS 5000 Maus sein. Ob der Nager trotz abgespeckter Version die Anforderungen einer Spiele-Maus erfüllt, zeigt der folgende Testbericht.

Lesezeichen



Mionix NAOS 3200

Der Korpus der NAOS 3200 Maus besteht aus schwarzem Kunststoff, wobei die Oberschale vollständig mit einer weichen Gummierung überzogen ist. Die leicht nach innen gewölbte Daumen- und Fingerablage fühlen sich dadurch sehr angenehm an. Insgesamt stehen sieben Tasten dem Gamer zur Verfügung. Die sieben Tasten setzen sich aus den beiden Haupttasten, in der Mitte das versenkt eingelassene 2-Wege-Mausrad sowie noch zwei Tasten in der Mitte zusammen. Zusätzlich sind auf der linken Seite der Maus die obligatorischen zwei Daumentasten angebracht.

     
(*klick* zum Vergrößern)


Alle sieben Tasten lassen sich durch die Software vollständig individuell anpassen. Die Software muss der Anwender selbst von der Herstellerseite herunterladen. Die optische Maus ist leider nur für Rechtshänder konzipiert. Das Mausrad und das Logo in der Mitte erstrahlen je nach DPI-Einstellung in blauer, grüner oder roter Farbe.

     
(*klick* zum Vergrößern)


   
(*klick* zum Vergrößern)


Das USB-Kabel ist 2m lang und der Stecker wurde vergoldet. Flexibilität ist durch das dünne Kabel gegeben. Neben dem optischen Sensor hat die NAOS 3200 noch vier Glidetapes auf der Unterseite für eine bessere Gleitfähigkeit auf Mauspads platziert. An der Verarbeitung gibt es unsererseits nichts zu bemängeln.
Der Lieferumfang begrenzt sich auf eine sehr kurze Bedienungsanleitung.


Technische Daten:

  • Maße: 84,7 x 38,7 x 130,8 (BxHxT)
  • Gewicht: 99 / 152 g (ohne / mit Kabel)
  • Sensor: LED (optisch)
  • Auflösung: 3.200 DPI
  • Beschleunigung: 15 G
  • Bildverarbeitung: 6.469 FPS / 5,8 Megapixel/s
  • Geschwindigkeit: 1 m/s
  • USB-Signalrate: 1.000 Hz / 16 bit (anpassbar)
  • Tasten: 7 (programmierbar)
  • Lift-Distanz: 3,5 mm
  • Interner Speicher
  • Kompatibilität: Windows XP / Vista / 7
Nächste Seite: Betrieb/Software