Technic3D Review Gehäuse

NZXT H630

Seite 1: Einleitung

Im folgenden Review befassen wir uns mit dem H630 aus dem Hause NZXT. NZXT beschreibt das H630 kurz und knapp mit drei Worten: „Clean. Modern. Silent.“. Das schlicht und einfach gestaltete Gehäuse soll es Enthusiasten ermöglichen gut gekühlte Hochleistungssysteme zu realisieren, die obendrein nahezu unhörbar sein sollen. Neben XL-ATX-Mainboards soll auch problemlos eine ausgewachsene Wasserkühlung im NZXT H630 untergebracht werden können. Wie sich das H630 in der Praxis schlägt, erfahrt ihr auf den folgenden Seiten.


Das NZXT H630 erreichte unsere Redaktion in einem neutralen braunen Karton. Da es sich um ein Vorab-Sample handelte, gehen wir davon aus, dass die im Handel erhältlichen Gehäuse über eine optisch aufgewertete Verpackung verfügen werden. Der Lieferumfang des NZXT H630 umfasst neben einem Handbuch die gängigen Befestigungsmaterialien.


Der weiße Riese bringt stattliche 14 kg auf die Waage. Dies geht mitunter auf die Größe, den verwendeten Stahl und die integrierte Schalldämmung zurück. Die Abmessungen des H630 betragen 245 (B) x 547 (H) x 567 (T) mm. Neben Mainboards im XL-ATX-Format werden Platinen im E-ATX-, ATX- und Micro-ATX-Format unterstützt.

Technische Daten

NZXT H630
Abmessungen245 (B) x 547(H) x 567 mm (T)
Gewicht14 kg
Mainboard-FormfaktorenXL-ATX, E-ATX, ATX, Micro-ATX
MaterialStahl, Hartplastik
Kabelraum hinter dem Mainboard-Tray27 mm
Max. Bauhöhe CPU-Kühler190 mm
max. Erweiterungskartenlänge354 mm
Slots für Erweiterungskarten9
Frontanschlüsse2x USB 3.0
2x USB 2.0
SD-Kartenleser
Front Audio (In/Out)
Lüfter2x 200 mm (Front, 1x vorinstalliert)
1x 140 mm (Rückseite, vorinstalliert)
2x 200 mm (Deckel, optional)
2x 120/140 mm (Boden, optional)
2x 120/140 mm (Laufwerkskäfige, optional)

Alternativ
2x 140 / 3x 120 mm (Radiator) in der Front
2x 140 / 3x 120 mm (Radiator) im Deckel
Laufwerke2x 5,25 Zoll (extern)
8x 2,5/3,5 Zoll (intern)
2x 2,5 Zoll (intern)
BesonderheitenPlatz für zwei Radiatoren
Schalldämmung
Beleuchtung des I/O-Panels des Mainboards
Verteilerplatine für Lüfteranschlüsse
Nächste Seite: Äußere und Innere Details
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 1