Technic3D Review Gehäuse

Cooler Master CM 690 III

Seite 1: Einleitung

Mit dem Cooler Master CM 690 III bringt Cooler Master bereits die dritte Revision des beliebten CM 690 Midi-Tower auf den Markt. Bereits Anno 2007 begann die Erfolgsgeschichte mit dem CM 690.Das CM 690 III verfügt nun über moderne Features wie großformatige Lüfter und flexible Laufwerkskäfige Im folgenden Review werden wir die Neuauflage des CM 690 genau unter Lupe nehmen.



Geliefert wurde das CM 690 III in einem hochwertig bedruckten, stabilen Karton. Drei Hauptmerkmale des Gehäuses werden bereits äußerlich beworben. Im Lieferzustand befinden sich ein mehrsprachiges Handbuch, das die Funktionen des Gehäuses recht gut erläutert, sowie das gängige Befestigungsmaterial.


Der CM 690 III Midi-Tower wiegt im Leerzustand 8,7 kg. Der Korpus an sich besteht aus Stahl während ansonsten Kunststoff in Verbindung mit Mesh-Gitter zum Einsatz kommt. Die Abmessungen betragen 230 x 507 x 502 mm (B x H x T). Unterstützt wird neben dem ATX-Standard auch der kleinere Micro-ATX-Formfaktor.

Technische Daten

Cooler Master CM 690 III
Abmessungen230 (B) x 507 (H) x 502 mm (T)
Gewicht8,7 kg
Mainboard-FormfaktorenATX, Micro-ATX
MaterialStahl, Hartplastik
Kabelraum hinter dem Mainboard-Tray25 mm
Max. Bauhöhe CPU-Kühler170 mm
max. Erweiterungskartenlänge270 / 305 / 420 mm je nach Konfiguration der Laufwerkskäfige
Slots für Erweiterungskarten7+1
Frontanschlüsse2x USB 3.0
2x USB 2.0
Front Audio (In/Out)
Lüfter2x 120/140 mm (Front, 1x 140 mm vorinstalliert)
1x 120/140 mm (Rückseiten, 1x 140 mm vorinstalliert)
2x 120/140 mm (Deckel, optional)
Laufwerke3x 5,25 Zoll (extern)
1x 2,5/3,5 Zoll (extern, 3-in-1-Adapter)
3x 3,5 Zoll (intern)
4 2,5/3,5 Zoll (intern)
2x 2,5 Zoll (intern)
BesonderheitenPlatz für bis zu drei Radiatoren vorhanden (1x 120 mm, 2x 240 mm)
Nächste Seite: Äußere und Innere Details
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0