Nanoxia Deep Silence 5 Gehäuse im Test

Leises Gaming-System!

Seite 1: Einleitung

In diesem Review befassen wir uns mit dem Deep Silence 5 des deutschen Herstellers Nanoxia. Das Deep Silence 5 ist ein Big-Tower, der wie der Name bereits verrät über eine besonders geringe Betriebslautstärke verfügen soll. Dies soll unter anderem durch eine vorinstallierte Schalldämmung und ein regelbares Kühlsystem erreicht werden. Um selbst umfangreiche Gaming-Systeme beherbergen zu können ist der Innenraum großzügig gestaltet worden und besitzt Features wie vollmodulare HDD-Käfige. Wie sich der weiße Riese tatsächlich schlägt, steht im kommenden Testbericht.


Angeliefert wird das Gehäuse in einer stabilen Doppelverpackung. Der äußere Karton ist braun und simpel bedruckt. Der zweite Karton darin ist dagegen farbig und hochauflösend bedruckt und macht einen wertigen Eindruck. Transportschäden sind durch die ergriffenen Verpackungsmaßnahmen nahezu ausgeschlossen. Der Lieferumfang fällt üppig aus. Zum Lieferumfang gehört eine Blende um ein 3,5-Zoll-Laufwerk extern in einem 5,25-Zoll-Schacht unterbringen zu können, eine 24-Pin-ATX-Verlängerung, eine 8-Pin-EPS-Verlängerung, ein farbiges Handbuch sowie das gängige Befestigungsmaterial.

nanoxia deep silence 5 gehaeuse header

Der Big-Tower besteht fast gänzlich aus stabilem Stahl. Lediglich die Frontblende wird aus Hartplastik hergestellt. Im Leerzustand bringt das Deep Silence 5 knapp 16 kg auf die Waage. Damit boxt das Gehäuse in der Schwergewichtsklasse. Die Abmessungen betragen 232 x 550 x 550 mm (B x H x T) und spielt damit in einer Liga mit Gehäusen wie dem Thermaltake Urban T81 oder dem Fractal Design ARC XL. Das Deep Silence 5 kann Mainboards im XL-ATX-, E-ATX-, ATX-, Micro-ATX- und Mini-ITX-Formfaktor beherbergen und kann somit selbstverständlich als Basis für absolute High-End-Systeme dienen.

Technische Daten

Nanoxia Deep Silence 5
Abmessungen232 (B) x 550 (H) x 550 mm (T) (mit Standfüßen)
Gewicht16 kg
Mainboard-FormfaktorenXL-ATX,E-ATX,ATX, Micro-ATX, Mini-ITX
MaterialStahl, Hartplastik
Kabelraum hinter dem Mainboard-Tray23 mm
Max. Bauhöhe CPU-Kühler185 mm (ohne Lüfter im Seitenteil)
max. Erweiterungskartenlänge338 mm (468 mm bei entferntem Festplattenkäfig)
Slots für Erweiterungskarten10
Frontanschlüsse2x USB 2.0
2x USB 3.0
Front Audio (In/Out)
LüfterFront: 2x 140 mm m vorinstalliert
Rückwand: 1x 140 mm vorinstalliert
Deckel: 2x 120/140 mm optional
Boden: 1x 120/140 mm optional
Laufwerke4x 5,25 Zoll (extern)
11x 2,5/3,5 Zoll (intern)
BesonderheitenSchalldämmung
Lüftersteuerung
Preis120,00 Euro
Nächste Seite: Äußere und Innere Details
Veröffentlicht:

Kategorie: Gehäuse
Kommentare: 0