Technic3D Review Grafikkarten

Zotac GTX 480 AMP! Edition im Test

Ruhig gestellt?

Seite 1: Zotac GTX 480 AMP! Edition

vorschau zotac GTX480AMP 2 
Zu laut, zu heiß, zu viel Stromhunger, zu teuer waren die ersten Schlagwörter der Presse bei der Einführung der NVIDIA GTX 480. Allerdings unangefochten schnell. Zotac machte sich an die Arbeit, um einige der Kritikpunkte auszubügeln. Zusätzlich spendierte man der AMP! Edition, wie üblich, eine Performancesteigerung. Wie sich die GTX 480 AMP! Edition auf unserem Testsystem schlägt, zeigt der nachstehende Testbericht.

Die NVIDIA Partner veröffentlichen fast täglich Grafikarten vom Schlage der GTX 480, GTX 470 oder GTX 460 in einem eigenen Design. Bereits mit der GTX 460 AMP! Edition konnte Zotac das Referenzmodell in puncto Leistung und gleichzeitiger Verbesserung der Kühlung und Lautstärke deutlich schlagen.

    
(*klick* zum Vergrößern)


Die GTX 480 AMP! Edition profitiert von teils deutlich erhöhten Taktraten. So wird die GPU mit 756 MHz, die Shader mit 1.512 MHz und der Speicher mit 950 MHz betrieben. Die Referenztaktraten sind der Tabelle zu entnehmen. Das PCB selbst blieb im Referenzlayout und die Länge der GTX 480 AMP! Liegt bei knapp 27cm.


HD 5870
GTX 285
GTX 480
GTX 470
unit
Codename
RV870
GT200b
GF100
GF100
-
Process
40
55
40
40
nm
Transistors
2150
1400
3000
3000
millions
Stream Procesors
320 (5D)
240 (1D)
480 (1D)
448 (1D)
-
Texture Mapping Units
80
80
60
56
-
Raster Operation Units (ROPs)
32
32
40
48
-
Core clock
850
648
700
607
MHz
Shader clock
850
1476
1401
1215
MHz
Memory
1024
1024
1536
1280
MB
Memory interface
256
512
384
320
Bit
Memory clock
2400
1242
1848
1676
MHz x2 (DDR)
Memory bandwith
153600
158976
177408
134080
MB/s
Shader-Model
5.0
4.0
5.0
5.0
-
Dual/Triple SLI/CF support
haken black /
/
/
/
-
Bus Technology
PCIe 2.1
PCIe 2.0
PCIe 2.1
PCIe 2.1
-
Form Factor
Dual
Dual
Dual
Dual
slot
Preis
ab ~310
ab ~170
ab ~370
ab ~240


Nächste Seite: Lieferumfang und Besonderheiten
Veröffentlicht:

Kategorie: Grafikkarten
Kommentare: 0