AMD Phenom II X6 1090T

AMDs neues Sixpack!

Seite 10: Fazit

Mit dem Phenom II X6 1090T möchte AMD nicht nach der Performance-Krone greifen, sondern bietet dem Benutzer ein attraktives Gesamtpaket. Dementsprechend ist die CPU auch mehr Evolution denn Revolution. Die zwei zusätzlichen Kerne können in Multithread-Anwendungen punkten und mit Turbo Core folgt AMD der Konkurrenz bei der Optimierung auf Software die keine sechs Kerne belasten kann. Dementsprechend kann sich der X6 1090T zumeist von seinem Vorgänger absetzen, bei Anwendungen mit mehr als vier Threads mehr, beim Rest Aufgrund der dann effektiv 200MHz mehr etwas weniger. In Sachen Leistungsaufnahme leistet sich AMD keine Schwächen und bleibt im Bereich der älteren Modelle - bei mehr Leistung. Preislich liegt der X6 1090T mit derzeit gelisteten ~300€ (), dürfte im Laufe der nächsten Wochen aber noch etwas fallen. EU-Weit sind bereits 277€ in unserem Preisvergleich gelistet. Somit dürfte die neue AMD CPU eine attraktive Alternative zu Intels Core i7 860 werden - sowohl preislich als auch von der Leistung. Auch der neue Turbomodus hat seine Daseinsberechtigung, fällt in unseren Diagrammen aufgrund des aktivem Cool'n'Quiet allerdings etwas zurück, da wir standardmäßig mit deaktivierten Energiesparoptionen testen. Insgesamt ist der Phenom II X6 1090T eine sinnvolle und logische Erweiterung der Phenom II Serie, an der Preisleistungstechnisch nichts auszusetzen ist.

Bezugsquellen: AMD, Corsair, Noctua und Gigabyte

Für Fragen, Hinweise, Meinungen oder sogar eigene Erfahrungen zum Produkt bitte die Kommentarfunktion etwas weiter unten nutzen, oder direkt im Forum posten.
Kommentieren
Jetzt einloggen oder registrieren, um Kommentare zu schreiben.