Easy Touch ET-656 Wireless Tastatur/Maus Kombi

Seite 2: Details/Lieferumfang

Die Wireless Tastatur gibt es in schwarzer und weißer Farbe zu kaufen. Die der Technic3D Redaktion vorliegende Tastatur ist, bis auf die Schnell-Start- und Multimediatasten, vollständig in schwarz gehalten. Um die aus Kunststoff hergestellte Tastatur herum, wurde für die bessere Optik noch ein silberner Rahmen integriert. Die Buchstaben und Ziffern auf den Tasten wurden mit weißer Schrift aufgeklebt. Insgesamt stehen dem Keyboard 11 Schnell-Start-Tasten zur Verfügung. Auf der oberen linken Seite sind die Schnell-Start-Tasten für z.B. Taschenrechner, E-Mail-Programm oder Favoriten in silberner Farbe abgelegt. Auf der anderen Seite sind die Multimediatasten angeordnet, so wie das Easy Touch-Logo. Hierbei kann der Anwender durch die mitgelieferte Software neun Schnell-Start-Tasten durch z.B. andere Office-Funktionen zuweisen. Für die Regelung der Lautstärke wurde ein drehbarer Regler integriert.

   
(*klick* zum Vergrößern)


  
(*klick* zum Vergrößern)


Auf der Rückseite sind die üblichen Füße für ein angenehmeres Schreiben, die „Connect“- Taste für die kabellose Verbindung sowie das Batteriefach untergebracht. Da die Tastatur recht flach und relativ klein ist, mussten dadurch Tasten, wie z.B. „Entfernen“ und „Einfügen“, woanders Platz nehmen. Eine Umstellung ist hier von Nöten, wobei dies nur eine Frage der Zeit ist. Der Nummernblock ist hier aber wie üblich aufgebaut. Die Lebensdauer der Tastatur liegt laut Erzeuger bei 10 Millionen Anschlägen pro Taste. Offizielle Angaben über Gewicht, Maße sowie Stromverbrauch werden vom Hersteller leider nicht angegeben. Die Kompatibilität gibt Easy Touch mit Windows NT, 95, 98, 2000, ME, XP und Vista an. LED-Anzeigen werden hier vermisst.

  
(*klick* zum Vergrößern)


Die dazu mitgelieferte schwarze Wireless Maus hat eine Auflösung von 800dpi und wurde auch aus Kunststoff gefertigt. Bei dieser optischen Maus stehen fünf programmierbare Tasten zur Verfügung. Die zwei Haupttasten, das gummierte Mausrad ,welches auch als mittlere Taste fungiert und zwei silberne Tasten auf der linken Seite. Die Seitentasten sind hier ein wenig zu weit hinten platziert. Vor allem die „Zurück“-Taste kann vom Daumen kaum erreicht werden. Da selbst die beiden Haupttasten nur aus dünnem Kunststoff bestehen und die Oberfläche mangels gummierung sehr glatt ist, hat der Anwender nicht das Gefühl über viel Kontrolle. Hier rutscht der Zeige- und Mittelfinger auf der ohnehin schon zu leichten Maus hin und her. Auf der Unterseite ist neben dem optischen Sensor ebenfalls eine „Connect“-Taste für die Verbindung und ein Batteriefach für die mitgelieferten Akkus vorhanden. Die Ladestation für die Maus, die mit einem ca. 1,45m langen USB-Anschluss versehen ist, ist ebenfalls aus gleichem Kunststoff und wurde auch zu leicht hergestellt. Dadurch kann die Ladestation bei Unachtsamkeit schnell umfallen. Die Station verfügt über eine „Connect“-Taste sowie eine grüne Verbindungs- und rote Ladeanzeige. An der Verarbeitung selbst kann kaum was bemängelt werden. Einzige Ausnahme sind die beiden Kontaktstifte auf der Rückseite der Maus für das Aufladen der Akkus, welche jeweils hier etwas schräg eingesetzt wurden und somit ein optimales Aufladen der Akkus verhindert.

   
(*klick* zum Vergrößern)


Im Lieferumfang sind enthalten, die Installations-CD, eine unvollständige Anleitung in verschiedenen Sprachen, unter anderem in Deutsch sowie die Batterien bzw. Akkus für die Tastatur und Maus. Für den Test stand der Technic3D Redaktion die US-Version zur Verfügung.



Technische Daten:

  • Wireless Tastatur/Maus
  • 11 Schnell-Start-Tasten (hierbei können 9 Tasten mit anderen Funktionen belegt werden)
  • Lebensdauer Tastatur: 10 Millionen Anschläge pro Taste
  • USB-Anschluss
  • 5 programmierbare Tasten (Maus)
  • 27-Mhz-Funktechnologie
  • Auflösung Maus: 800dpi
  • Effektive Reichweite bis 1,5m
Nächste Seite: Betrieb/Software
Veröffentlicht:

Kategorie: Eingabegeräte
Kommentare: 4